Zahnseide richtig anwenden

Zahnseide richtig anwenden

Heute dürfte allgemein bekannt sein, dass die Benutzung von Zahnseide zur täglichen Mundhygiene zum unverzichtbaren Bestandteil der Zahnpflege gehört. Doch zu welchem Zeitpunkt sollte man Zahnseide benutzen? Vor oder nach dem Zähneputzen?

Weiterlesen »
Osterfeldkopf

Aktiv im Alter: Wanderurlaub im Spätsommer

Langsam werden die Tage wieder kürzer, die Nächte etwas kühler und der Unternehmungsgeist aktiver. Lähmte doch die Hitze unsere körperlichen Aktivitäten. Die moderaten Temperaturen tagsüber laden zu einem Wanderurlaub in den heimischen Mittelgebirgen ein. Tun Sie sich und ihrem Körper etwas Gutes!

Weiterlesen »
Singen mit Kindern

Singen für Kinder, ein Gesundbrunnen

Wer kennt sie nicht, all diese fröhliche Kinderlieder? Schon im Mutterleib nehmen Kinder die Klänge der Musik wahr und können sie genießen. Im Säugling- und Kleinkindalter werden sie mit Wiegenliedern in den Schlaf gesungen. Im Kindergarten wird mit lehrreichen Liedern den Kindern etwas spielerisch erklärt.

Weiterlesen »
Zahnpflege bei Bewegungseinschränkungen

Zahngesundheit und Zahnpflege bei Bewegungseinschränkungen

Zahnpflege ist etwas, dem nicht nur in der Kindheit und Jugend Rechnung getragen werden muss. Auch im Alter sollte man auf eine gute Mundhygiene achten. Da im fortgeschrittenen Alter die Schmelzschicht der Zähne dünner wird und auch der Zahnhalteapparat an Substanz verliert, ist Mundhygiene noch wichtiger.

Weiterlesen »
Erfrischendes Getränk

Gut gewappnet durch den Sommer

Wer sehnt sich nach der langen, kalten und oftmals regnerischen Zeit nicht den Sommer herbei? Doch wenn dann das Thermometer über 25°C steigt, sind viele am Stöhnen. So schön es sein mag, wenn die Sonne schon frühmorgens lacht, so anstrengend kann es auch sein. Vor allem Menschen mit Herz-Kreislaufproblemen leiden unter Hitze. Dabei gibt es einige einfache Tricks, mit denen die heiße Zeit gut gemeistert werden kann.

Weiterlesen »
Fit bis ins Alter? Achten Sie auf sich, dann ist dies möglich

Fit im Alter – wer möchte das nicht sein?

Ab dem 20. Lebensjahr reduziert sich kontinuierlich unsere Muskelmasse. Ab dem 50. Lebensjahr verdoppelt sich sogar der Muskelabbau, bis zum 80. Lebensjahr verlieren wir 40 % der Muskelmasse, vor allem in den Beinen. Ein paar Tipps aus unserem „Ältesten-Rat“

Weiterlesen »

Stadtauswahl