Kategorie: Kolumnen

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Abschied von der 35 – Wie die Kanzlerin die Schuld von sich schob

Wieder einmal steht ein großer Ministerpräsidenten- und Kanzleramts-Gipfel bevor. Dort soll nun endlich über eine Exit-Strategie aus dem Lockdown beraten werden. Doch die Bundesländer meutern bereits gegen Kanzlerin Merkel. Die Kanzlerin hingegen könnte wieder einmal einen großen Sieg einfahren – denn sie hat die Ministerpräsidenten bei der letzten MP-Konferenz an der Nase herumgeführt. Ein Kommentar.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Der Wahnsinn hat einen Namen – Donald Trump

Die Bilder des 6. Januar 2021, an dem fanatische, aufgestachelte Trump-Anhänger in das amerikanische Parlament eindringen, werden tief mit der Präsidentschaft von Donald Trump verwurzelt sein. Denn nur Stunden vorher hetzte er sie auf einer Kundgebung auf. Mindestens eine Frau musste deswegen sterben. Ein Kommentar.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Kommentar: Übertreibt es nicht!

Vor dem heutigen Bund-Länder-Treffen wurde bisher fast nur über Verlängerungen des Lockdowns sowie über weitere Einschränkungen diskutiert. Dabei scheint es immer häufiger egal zu sein, welche Kollateralschäden hierdurch entstehen. Wir meinen: Übertreibt es nicht. Ein Kommentar zu den Entwicklungen.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Urlaubs-Irrsinn der Bundesregierung

Dieser Fehlschlag kam auf Ansage! So langsam stellt sich zurecht die Frage, ob die Bundesregierung dem Corona-Wahn verfallen ist. Statt einer vernünftigen Lösung zu der berechtigten Reiserückkehrer-Thematik, spaltet man das Land und hetzt „Urlauber“ und „Zuhausebleiber“ gegeneinander auf.

Urlaub im Ausland ist keine Schande!

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält Auslandsurlaub aktuell für „unangemessen“. Er fordert mehr Urlaub in Deutschland. Er stellt mit seinen Worten Auslandsreisen in den Bereich moralischer Verwerflichkeit. Ein kritischer Kommentar.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Falsche Hoffnung von März bis Mai…

Rückblick auf März 2020: Peter Altmaier sitzt in der ARD-Talkshow „Hart aber Fair“ und gibt den Bürgerinnen und Bürgern eine Jobgarantie: „Wir haben so viele Reserven, dass wir versprechen können, dass wir alles tun, dass kein Arbeitsplatz und kein gesundes Unternehmen schließen muss und verloren geht.“ Ein Kommentar – Ende Mai 2020.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

„Unser Krisenmanagement funktioniert“ – doch ohne SIE läuft nichts!

Seit heute gilt im Saarland die „Maskenpflicht“ – und das Saarland stellte fünf Millionen kostenlose Masken für seine Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung. Während sich die saarländische Spitzenpolitik selbst beweihräucherte, blieb die Arbeit an den Kommunen hängen – ohne die engagierten Helfer vor Ort geht eben nichts. Hierfür sagen wir in einem Kommentar DANKE!

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Wenn sich die Politik selbst demaskiert

April 2020 – staatlich verordnete Zwangspause für tausende Unternehmen. Ein langsames „es geht wieder los ist zu vernehmen“. Dennoch: Immer noch gibt es in Einrichtungen zu wenig professionelle Atemschutzmasken. Um die Wirtschat zu retten, packen Politiker die „Bazooka“ aus und kleine Unternehmen droht dennoch die Pleite. Die Politik des Landes demaskiert sich und ihre jahrelange Untätigkeit. Ein Kommentar.

Der Herausgeber des Regio-Journals über Themen, die ihn bewegen.

Kommentar: Die Wahl der Schande

Das Wahl-Beben in Thüringen schlägt weiter hohe Wellen. 24 Stunden nach seiner überraschenden Wahl stellt FDP-Landeschef Thomas Kemmerich seinen Ministerpräsidentenposten zur Verfügung und tritt ab. Ein Kommentar von Regio-Journal Herausgeber Tobias Altherr.

Kolumnen