USA sagen Ukraine weitere Hilfen zu

US-Außenminister Antony Blinken und US-Verteidigungsminister Lloyd Austin haben der Ukraine bei einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj weitere Hilfen in dreistelliger Millionenhöhe zugesagt.

Das teilte das US-Außenministerium mit. Demnach soll es sich um Mittel in Höhe von 322 Millionen US-Dollar handeln.

Damit sollen die militärischen Fähigkeiten der Ukraine gefördert werden. Die Umstellung auf westliche Waffensysteme soll zudem einfacher werden. Insgesamt belaufen sich die US-Hilfen für die Ukraine seit Beginn des Krieges damit auf 3,7 Milliarden Dollar. Blinken kündigte auch an, dass US-Diplomaten nach und nach in die Ukraine zurückkehren sollen.

Werbung

Der Krieg ging unterdessen in den dritten Monat – ein Ende ist weiterhin nicht in Sicht.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung