Spritpreise nach Tankrabatt-Ende deutlich gestiegen

Nach dem Auslaufen des Tankrabatts sind die Spritpreise in Deutschland deutlich gestiegen.

Ein Liter Super E10 kostete am Dienstag im bundesweiten Mittel 1,992 Euro und damit satte 21,6 Cent mehr als in der Vorwoche, sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur. Diesel verteuerte sich innerhalb einer Woche um 8,2 Cent und kostet im Bundesschnitt 2,157 Euro.

Bereits vor dem Ende der temporären Steuersenkung auf Kraftstoffe hatten die Spritpreise in Deutschland deutlich zugelegt. Zumindest der Preis für einen Liter E10 ist aber nach einem zwischenzeitlichen Sprung über die 2-Euro-Marke mittlerweile wieder etwas gesunken.



Das könnte Ihnen auch gefallen: