Schlagwort: DEU/

Laschet verteidigt seine Krisenpolitik

Der NRW-Ministerpräsident und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, kann die Vorwürfe, dass seine Lockerungen zu einem Ausbruch des Coronavirus geführt hätten, nicht nachvollziehen.

NRW-Ministerpräsident kritisiert Grünen-Spitze

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat die Grünen kritisiert. “Mein Eindruck ist ehrlich gesagt, dass es bei den Grünen zu vielen Themen noch keine konkreten Antworten gibt.

Wahlkampfmanager Spreng schreibt Laschet ab

Michael Spreng, Wahlkampfmanager Edmund Stoibers im Jahr 2002, hält den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) wegen seines Coronakrisenmanagements für politisch “schwer beschädigt” und als Kanzlerkandidat der Union für nicht vorstellbar.

Kieler Verkehrsminister verteidigt Luftreinhalteplan

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) will Revision gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Kiel prüfen lassen, das zuletzt aufgrund einer Klage der Deutschen Umwelthilfe vom Land zügig einen neuen Luftreinhalteplan verlangt hatte.

Laschet verteidigt seine Krisenpolitik

Der NRW-Ministerpräsident und Kandidat für den CDU-Vorsitz, Armin Laschet, kann die Vorwürfe, dass seine Lockerungen zu einem Ausbruch des Coronavirus geführt hätten, nicht nachvollziehen.

NRW-Ministerpräsident kritisiert Grünen-Spitze

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet hat die Grünen kritisiert. “Mein Eindruck ist ehrlich gesagt, dass es bei den Grünen zu vielen Themen noch keine konkreten Antworten gibt.

Wahlkampfmanager Spreng schreibt Laschet ab

Michael Spreng, Wahlkampfmanager Edmund Stoibers im Jahr 2002, hält den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) wegen seines Coronakrisenmanagements für politisch “schwer beschädigt” und als Kanzlerkandidat der Union für nicht vorstellbar.

Kieler Verkehrsminister verteidigt Luftreinhalteplan

Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) will Revision gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts Kiel prüfen lassen, das zuletzt aufgrund einer Klage der Deutschen Umwelthilfe vom Land zügig einen neuen Luftreinhalteplan verlangt hatte.



Stadtauswahl