1. Bundesliga: Mainz gewinnt in Mönchengladbach

Zum Abschluss des 5. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Mainz in Mönchengladbach mit 1:0 gewonnen.

Das bedeutet für Mainz nun Tabellenplatz fünf, Gladbach rutscht auf Position neun ab. In der Partie am Sonntagabend manövrierte der Mainzer Aarón Martín in der 55. Minute einen Freistoß aus 23 Metern unhaltbar ins linke Eck.

Da war Mönchengladbach nach Rot für Ko Itakura erst seit ein paar Sekunden nur noch zu zehnt auf dem Feld – und kam danach auch nicht mehr auf die Beine.



Das könnte Ihnen auch gefallen: