Sie befinden sich hier: 1. Liga

Der scheidende Bayern-Trainer Thomas Tuchel hat das Ende seiner Amtszeit beim Bundesligisten mit Auslaufen der Saison bekräftigt.

„Das ist die letzte Pressekonferenz an der Säbener Straße“, sagte Tuchel am Freitag in München.

Am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg mit 2:0 gewonnen.

Dabei zeigten die Münchener keine Nachwirkungen des dramatischen Ausscheidens in der Champions League am Mittwoch und starteten konzentriert in die Partie.

Am 33. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat die TSG Hoffenheim bei Darmstadt 98 mit 6:0 gewonnen.

Dabei ließen die Gäste von Beginn an keine Zweifel an ihrer Überlegenheit aufkommen.

In der Samstagabendpartie des 32. Bundesliga-Spieltags hat der FSV Mainz gegen Borussia Dortmund mit 3:0 gewonnen.

Dabei machten die Gastgeber in den ersten Minuten alles klar: Leandro Barreiro traf in der 12. Minute, Jae-sung Lee legte in der 19. und 23. Minute mit einem Doppelpack nach.

Am 33. und damit vorletzten Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat RB Leipzig gegen Werder Bremen mit einem 1:1 unentschieden gespielt – und Köln mit einem 3:2 gegen Union Berlin den bereits sicher geglaubten Abstieg noch einmal verschoben.

Die Leipziger hatten ihre Gäste in der 36. Minute mit einem von Nicolas Seiwald vollendeten Eigentor in Führung gebracht, sein Teamkollege Benjamin Sesko konnte in der 61. Minute ausgleichen.

In Köln ging Union Berlin durch Treffer von Robin Knoche (15.) und Kevin Volland (19.) deutlich in Führung und wollte diese dann verwalten, aber die Geißböcke mussten gewinnen um noch eine Restchance auf den Klassenerhalt zu behalten: Florian Kainz traf in der 45., Steffen Tigges in der 87. Minute, und Damion Downs besorgte in der Nachspielzeit den Rettungstreffer.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Borussia Mönchengladbach – Eintracht Frankfurt 1:1 und SC Freiburg – 1. FC Heidenheim ebenfalls 1:1.

In der Freitagsbegegnung des 33. Spieltags der 2. Bundesliga hat der VfB Stuttgart mit 1:0 gegen den FC Augsburg gewonnen.

Der FCA begann vor heimischer Kulisse zunächst souverän, der VfB konnte jedoch immer mehr Spielanteile für sich verbuchen.

Zum Abschluss des 32. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Heidenheim und Mainz mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Heidenheim bleibt damit auf Platz zehn, Mainz auf Relegationsplatz 16 – und nebenbei ist der Abstieg des 1. FC Köln noch nicht komplett perfekt.

Mainz war in der 37. Minute durch Jonathan Burkardt überraschend in Führung gegangen, obwohl Heidenheim viel besser in Spiel gefunden hatte.

Im ersten Sonntagsspiel des 32. Bundesliga-Spieltags hat der 1. FC Union Berlin trotz einer Aufholjagd 3:4 gegen den VfL Bochum verloren und damit einen schweren Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen müssen.

Im ersten Durchgang waren die Hausherren vollkommen von der Rolle und gingen nach Toren von Maximilian Wittek (16. und 31. Minute) sowie Keven Schlotterbeck (37. Minute) mit einem deutlichen Rückstand in die Kabine.

Im zweiten Durchgang erfolgte dann aber eine klare Leistungssteigerung, in deren Folge Yorbe Vertessen in der 59. Minute per Distanzschuss traf.

In der Samstagabendpartie des 32. Bundesliga-Spieltags haben sich Köln und Freiburg mit einem 0:0 unentschieden getrennt.

Köln bleibt damit auf Abstiegsplatz 17 der Tabelle, vier Punkte entfernt vom rettenden Relegationsplatz 16, auf dem allerdings die Mainzer sitzen und am Sonntag mit einem Sieg gegen Heidenheim den Abstieg der Geißböcke perfekt machen können.

Der 1. FC Köln hatte in der Saison wie auch in diesem Spiel immer wieder gezeigt, dass er einfach nicht Bundesliga-tauglich ist, vor allem in der Offensive haperte es.

Zum Auftakt des 32. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben sich Hoffenheim und Leipzig mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Benjamin Sesko hatte die Gäste in der 38. Minute in Führung gebracht, und die hätten sie auch behalten können, Gelb-Rot gegen Xavi Simons in der 71. Minute brachte RB dann aber komplett aus dem Takt.

In der zweiten Sonntagspartie des 31. Bundesligaspieltags haben sich Mainz und Köln mit einem 1:1 unentschieden getrennt.

Bei einer Niederlage der Kölner wäre Darmstadt schon sicher und Köln so gut wie sicher in die 2. Liga abgestiegen, so bleiben noch minimale Resthoffnungen.