2. Bundesliga: Schalke gewinnt Fernduell gegen Bremen und St. Pauli

Am 29. Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga hat Schalke das Fernduell gegen Bremen und St. Pauli gewonnen und sich damit auf Platz eins der Tabelle positioniert, Bremen ist auf Rang zwei, die Hamburger auf der drei.

Die Königsblauen gewannen am Samstagnachmittag nach Treffern von Dominick Drexler (35.), Ko Itakura (52. Minute) und Simon Terodde (90. Minute) 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim, während sich der FC St. Pauli und Werder 1:1 trennten. Hier erzielten St. Paulis Daniel Kyereh (43.) und Bremens Niclas Füllkrug (58. Minute) die Treffer.

Werbung

Keine Bedeutung für die Aufstiegsfrage hatte die parallel ausgetragene Partie FC Erzgebirge Aue – Hannover 96, die 1:3 ausging. Aue bleibt damit auf dem letzten Tabellenplatz, Hannover kämpft sich vorerst auf Rang 13.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung