2. Bundesliga: HSV und Darmstadt trennen sich 2:2

Am vierten Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 2:2 gegen den SV Darmstadt 98 gespielt.

Damit haben die Hamburger mit insgesamt fünf Punkten auf Platz sieben schon einen deutlichen Rückstand auf die Tabellenspitze. Darmstadt ist mit einem Punkt weniger auf dem Konto Zehnter.

Beide Teams lieferten sich am Sonntag vor allem in der ersten Halbzeit eine temporeiche Auseinandersetzung. Phillip Tietz konnte die Gäste zunächst per Elfmeter in der 14. Minute in Führung bringen. Eine knappe Viertelstunde später sorgte Sebastian Schonlau per Kopf für den Ausgleich. In der 45. Minute konnte der HSV die Führung an sich reißen, als Moritz Heyer mit der Hacke traf.

Die Freude währte aber nur kurz, da Tietz noch vor der Pause zum erneuten Ausgleich traf. Nach dem Seitenwechsel war das Tempo etwas gemächlicher, wobei die Hausherren das aktivere Team waren. Weitere Treffer fielen aber nicht mehr. Für den HSV geht es am Samstag in Heidenheim weiter, Darmstadt ist zeitgleich gegen Hannover gefordert.

Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen vom Sonntag: Erzgebirge Aue – SV Sandhausen 1:3, FC Ingolstadt 04 – 1. FC Nürnberg 0:0.





Werbung