Pál Dárdai bleibt Hertha-Cheftrainer


Pál Dárdai bleibt Hertha-Cheftrainer

Werbung

Pál Dárdai wird den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auch in der kommenden Saison als Cheftrainer betreuen.

Das kündigte Geschäftsführer Carsten Schmidt am Sonntag bei der Mitgliederversammlung des Vereins an. Dárdai hatte den Verein Ende Januar nach der Entlassung von Bruno Labbadia übernommen.

Der Ungar hatte den Klub zuvor bereits zwischen 2015 und 2019 trainiert. Schon in seiner aktiven Karriere spielte er von 1997 bis 2012 für den Hauptstadtklub. Unter Dárdai stabilisierten sich die abstiegsbedrohten Berliner in der zweiten Saisonhälfte. Sie beendeten die Saison mit 35 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz.





Werbung