RKI überprüft Corona-Zahlen von Donnerstag

Nach Irritationen bei den neuesten Corona-Zahlen des RKI hat das Institut eine Überprüfung angekündigt.

„Die ausgewiesenen Fallzahlen von heute (29.07.2021) auf dem Covid-19-Dashboard werden derzeit auf Richtigkeit überprüft“, teilte das RKI am Donnerstagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Man werde informieren, wenn die Überprüfung abgeschlossen sei.

Das Institut hatte am frühen Donnerstagmorgen 3.520 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Im Dashboard wurden allerdings zugleich für Deutschland insgesamt 3.769.608 ausgewiesen – 8.439 mehr als am Vortag. Auch bei den Todesfällen gab es Diskrepanzen bei den Zahlen. Das RKI-Dashboard war am Donnerstagvormittag nicht erreichbar.

Die Daten würden derzeit aktualisiert, hieß es.





Werbung