Reservistenverband will Wehrpflicht – für Männer und Frauen

Der Präsident des Reservistenverbandes, Patrick Sensburg, spricht sich für die Wiedereinführung der Wehrpflicht in Deutschland aus.

„Es ist möglich, die Wehrpflicht über eine allgemeine Dienstpflicht umzusetzen“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Das würde für Männer und Frauen gelten.“

Werbung

Der CDU-Politiker ergänzte: „Ein Jahr für Deutschland, ein Jahr, in dem junge Menschen, die volljährig sind und ihre Ausbildung absolviert haben, etwas für den Staat und die Gemeinschaft tun.“ Dann könne jeder entscheiden, „ob er zum Bund gehen will, in die Pflege oder zum Beispiel in die Entwicklungshilfe“. Um ein Land zu verteidigen, brauche es nicht nur gute Ausrüstung, sondern auch Soldaten. „Deswegen benötigen wir die Wehrpflicht, zum Aufwuchs und zur Durchhaltefähigkeit.“ Ad hoc werde die Bundeswehr dies aber nicht umsetzen können. „Die Strukturen für die Musterung und Ausbildung müssen wieder aufgebaut werden. Das bekommen wir aber ohne Weiteres wieder hin“, sagte Sensburg.



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung