dts image 15873 ckhgqagbkc 3431 1920 1080
Christian Lindner, über dts

„Ich bin bis 2023 gewählt. Wenn die Partei es wünscht, bewerbe ich mich dann ein weiteres Mal“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Er wolle auch im neuen Regierungsamt seinem „liberalem Kompass“ folgen. „Als Minister aber spreche ich nicht nur für eine Partei, sondern für eine Bundesregierung, die von mehreren Parteien gebildet wird und die den Interessen der gesamten Bevölkerung dienen will“, fügte Lindner hinzu. Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) muss den Parteivorsitz abgeben, weil die Grünen Parteiamt und Kabinettsposten trennen.



Bildquellen
Werbung