Felix Magath wird neuer Trainer von Hertha BSC Berlin

Nach der Entlassung von Tayfun Korkut hat der abstiegsbedrohte Bundesligist Hertha BSC Berlin Felix Magath als neuen Cheftrainer vorgestellt.

„Die Vita von Felix Magath spricht für sich. Er hat schon vielfach bewiesen, dass er mit seiner Erfahrung in jeglicher sportlichen Situation an den richtigen Stellschrauben drehen kann, um uns aus unserer sportlich herausfordernden Lage herauszuführen“, sagte Herthas Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic.

Magath, der zuletzt 2012 beim VfL Wolfsburg eine Mannschaft aus der Bundesliga trainierte, soll bis zum Saisonende den drohenden Abstieg des Hauptstadtclubs verhindern. „Ich hatte sehr klare Gespräche mit Fredi Bobic. Uns ist die sportliche Lage bewusst. Ich bin bereit mit all meiner Erfahrung dabei zu helfen, den Klassenerhalt zu erreichen. Wichtig ist jetzt die volle Fokussierung von allen auf die verbleibenden Spiele“, sagte Magath. Hertha steht nach 26 absolvierten Partien auf einem direkten Abstiegsplatz. Als Trainer gewann Magath zweimal mit dem FC Bayern München und einmal mit dem VfL Wolfsburg die Deutsche Meisterschaft.

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung