U21 tritt in der Oberliga beim FV Diefflen an

Die U21 der SV Elversberg erwartet an diesem Wochenende in der RPS-Oberliga eine große Herausforderung. Am morgigen Samstag, 24. September, tritt die Mannschaft von Trainer Daniel Demmerle um 15.30 Uhr im Auswärtsspiel beim FV Diefflen an – und damit bei einem der offensivstärksten Teams der Liga.

Die U21 der SV Elversberg erwartet an diesem Wochenende in der RPS-Oberliga eine große Herausforderung. Am morgigen Samstag, 24. September, tritt die Mannschaft von Trainer Daniel Demmerle um 15.30 Uhr im Auswärtsspiel beim FV Diefflen an – und damit bei einem der offensivstärksten Teams der Liga.

Der FV Diefflen liegt derzeit in der Oberliga-Tabelle auf Platz drei, konnte vier seiner sieben Saisonspiele gewinnen und dabei unter anderem den 1. FC Kaiserslautern II im Heimspiel mit 2:0 besiegen. „Mit Diefflen erwartet uns körperlich ein sehr robuster Gegner, der mit Fabian Poß und Chris Haase dazu zwei herausragende Stürmer hat“, sagt Daniel Demmerle: „Wir müssen dementsprechend auch schauen, dass wir die beiden Stürmer so gut es geht ausschalten.“ Die Defensive der Elversberger U21 wird also besonders gefordert sein, dennoch ergänzt U21-Trainer Demmerle: „Wir wollen trotzdem auch unser Spiel nach vorne durchsetzen. In den letzten Spielen ist uns das gut gelungen, das wollen wir auch weiterhin schaffen.“  

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: FV Diefflen – SVE U21
(Sa, 24.09., 15.30 Uhr, Kunstrasen in Diefflen)

Regionalliga Südwest: SVE U19 spielfrei

Euro Youth Cup: SVE U17 – Gruppe A mit Darmstadt 98, FC Metz, FC Porto
(Sa/So, 24./25.09., S.U.M.M.A Arena Saarlouis)

Verbandsliga: FC Homburg – SVE U16
(So, 25.09., 10.30 Uhr, Jahnplatz in Homburg)

Regionalliga Südwest: TSV Schott Mainz – SVE U15
(Sa, 24.09., 14.00 Uhr, Rasenplatz in Mainz)

Verbandsliga: SVE U14 – JSG Bisttal
(Sa, 24.09., 16.30 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.



Das könnte Ihnen auch gefallen: