NLZ-Spieler zu Lehrgängen eingeladen

Die beiden U17-Spieler der SV Elversberg Max Speed und Marvin Yüsün wurden kürzlich zu nationalen bzw. internationalen Lehrgängen eingeladen. Speed wird Ende August in San José (USA) an den Try-Outs für die puerto-ricanische U17-Nationalmannschaft teilnehmen und hat damit die Chance, sich für die anstehende U17-Weltmeisterschaft 2023 in Peru zu qualifizieren. Darüber hinaus hat DFB-Trainer Michael Prus NLZ-Spieler Marvin Yüsün für den DFB-Lehrgang der deutschen U16-Nationalmannschaft nominiert, der vom 21. bis 24. August am neuen DFB-Campus in Frankfurt stattfinden wird.

Die beiden U17-Spieler der SV Elversberg Max Speed und Marvin Yüsün wurden kürzlich zu nationalen bzw. internationalen Lehrgängen eingeladen. Speed wird Ende August in San José (USA) an den Try-Outs für die puerto-ricanische U17-Nationalmannschaft teilnehmen und hat damit die Chance, sich für die anstehende U17-Weltmeisterschaft 2023 in Peru zu qualifizieren. Darüber hinaus hat DFB-Trainer Michael Prus NLZ-Spieler Marvin Yüsün für den DFB-Lehrgang der deutschen U16-Nationalmannschaft nominiert, der vom 21. bis 24. August am neuen DFB-Campus in Frankfurt stattfinden wird.

U17-Trainer Sebastian Schummer sagt: „Wir freuen uns sehr, dass Max und Marvin die Chance bekommen, sich im jeweiligen Verband für die Nationalmannschaft zu empfehlen und hoffen, dass beide ihre Stärken unter Beweis stellen können. Dafür wünschen wir beiden viel Erfolg, aber auch Spaß und tolle Erfahrungen.“ Andreas Hölscher, Sportlicher Leiter des NLZ Saar, ergänzt: „Eine tolle Nachricht für alle Beteiligten und Mitarbeiter im NLZ und insbesondere für unsere beiden Talente. Gleichzeitig sollte das Ansporn sein für alle Jugendspieler und Mitarbeiter, weiterhin fleißig und zielstrebig an der Talententwicklung zu arbeiten.“

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.



Das könnte Ihnen auch gefallen: