BPTC-Workshop zur infrastrukturellen Weiterentwicklung

Auf dem Platz bereiten sich Mannschaft und Trainerteam intensiv auf die Restrunde in der 3. Liga vor – und auch darüber hinaus geht die Entwicklung bei der SV Elversberg stetig weiter! Nach dem bislang erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte durch das Double mit Meisterschaft und Pokalsieg, dem Aufstieg in die 3. Liga und der rekordreichen Hinrunde in der 3. Liga, die momentan mit der Elversberger Tabellenführung pausiert, wird auch außerhalb des sportlichen Geschehens akribisch an den nächsten Schritten gearbeitet.

Auf dem Platz bereiten sich Mannschaft und Trainerteam intensiv auf die Restrunde in der 3. Liga vor – und auch darüber hinaus geht die Entwicklung bei der SV Elversberg stetig weiter! Nach dem bislang erfolgreichsten Jahr der Vereinsgeschichte durch das Double mit Meisterschaft und Pokalsieg, dem Aufstieg in die 3. Liga und der rekordreichen Hinrunde in der 3. Liga, die momentan mit der Elversberger Tabellenführung pausiert, wird auch außerhalb des sportlichen Geschehens akribisch an den nächsten Schritten gearbeitet.

Der SVE-Vorstand mit Dr. Marc Strauß (Vorstand Verwaltung und Vereinsentwicklung) und Ole Book (Vorstand Sport) hat die pflichtspielfreie Zeit genutzt und bei einem Workshop durch das Hamburger Unternehmen BPTC Sports im gemeinsamen Austausch insbesondere zur infrastrukturellen Weiterentwicklung des Vereins vielfältige Ansätze diskutiert und zusammen mit BPTC Sports neue Ideen entwickelt, um bestehende Konzepte weiter auszuarbeiten und zu optimieren. In diesem Zusammenhang laufen aktuell die Planungen und Konzeptionen zur Erstellung des neuen Trainingsgeländes in St. Ingbert mit Trainingsplätzen und Funktionsgebäuden.

Zum Unternehmen BPTC:

BPTC Sports unterstützt Vereine, Verbände und Institutionen im Sport in ihrer strategischen sportlich-inhaltlichen Ausrichtung und begleitet ihre Partner bei deren ganzheitlichen Projekten. Auch als junges Unternehmen weist BPTC Sports eine langjährige Erfahrung im professionellen Sportumfeld auf. Dabei tritt das Hamburger Team nicht nur auf nationaler Ebene, beispielsweise durch die Zusammenarbeit in Projekten mit der TSG Hoffenheim oder dem SV Werder Bremen, in Erscheinung; auch international hat BPTC Sports an einigen großen Projekten mitgewirkt. Neben der Zusammenarbeit unter anderem mit dem niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim und dem türkischen Fußballverband war BPTC Sports auch maßgeblich an der gesamtheitlichen Entwicklung sowie der Infrastrukturplanung bei der Errichtung des umfassenden, modernen Trainingsgeländes des US-amerikanischen Clubs St. Louis City SC beteiligt.

Wir bedanken uns beim gesamten BPTC-Team um Gründer Bernhard Peters, früherer Bundestrainer der Hockey-Nationalmannschaft und Direktor Sport bei der TSG Hoffenheim und dem Hamburger SV, und um die Geschäftsführer Ole Jan Kappmeier und Jan Peters für den informativen und produktiven Workshop und freuen uns auf den weiteren Austausch. 

Weitere Informationen zum Unternehmen BPTC Sports findet ihr auf ihrer Homepage (hier klicken).

Bilder: SV Elversberg


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.