Empfang für die saarländischen Bundessiegerinnen und Bundessieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“

„Jugend musiziert“ im Saarland mit Erfolg.

Medieninfo vom:
PressRelease vom
27.09.2022
| Staatskanzlei
| Musik, Kultur

Empfang für die saarländischen Bundessiegerinnen und Bundessieger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“

„Jugend musiziert“ im Saarland mit Erfolg.

24 junge Musikerinnen und Musiker aus dem Saarland haben dieses Jahr in Oldenburg an der 59. Austragung des Bundeswettbewerbs teilgenommen. Dabei wurden vier mit dem 1. Preis, fünf mit dem 2. Preis und vier mit dem 3. Preis für ihre musikalische Leistung in der Einzel- und Ensemblewertung ausgezeichnet. Zwei weitere Solisten waren ebenfalls erfolgreich und verfehlten nur knapp eine preisgekrönte Platzierung.

„Im Saarland steckt richtig Musik drin! Das erfolgreiche Abschneiden bei diesem Wettbewerb zeigt“, so Ministerpräsidentin Anke Rehlinger beim Empfang für die jungen Nachwuchsmusikerinnen und -musiker am Dienstag, 27. Oktober 2022 in der Staatskanzlei, „dass im Saarland nicht nur die Musikförderung und die musikalische Bildung einen hohen Stellenwert genießen, sondern auch viele begabte Talente beheimatet sind.“

Darüber hinaus unterstrich die Ministerpräsidentin die Bedeutung des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“: „Ein solcher Wettbewerb ist für die musikalische Nachwuchsförderung sehr wichtig. Er bietet jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit, ihr Können zu präsentieren und ihre Leistungen mit anderen zu messen. Von den musikalischen Resultaten profitieren neben den Teilnehmerinnen und Teilnehmern insbesondere das Publikum, aber auch saarländische Musikensembles wie das Landesjugendsinfonieorchester, das Landesschülerorchester und das Jugendjazzorchester.“

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger bedankte sich auch bei den anwesenden Eltern, den Lehrerinnen und Lehrern sowie dem Landesmusikrat Saar e.V. für die musikalische Bildung und Förderung des Nachwuchses: „Musik ist für viele Menschen etwas ganz Besonderes. Sie verbindet Menschen und Kulturen, berührt unsere Gefühle, verzaubert die Zuhörer oder vermittelt Botschaften. Deshalb freue ich mich, dass unser Nachwuchs eine solch engagierte Unterstützung erfährt und hoffe, dass die erfolgreichen Jungmusikerinnen und -musiker ihr Talent weiterentwickeln.“

Abschließend beglückwünschte die saarländische Regierungschefin die stolzen Preisträgerinnen und Preisträger zu ihren herausragenden Leistungen.
Medienansprechpartner

Julian LangeRegierungssprecher

E-Mail:

medien@staatskanzlei.saarland.de

Tel:
+49 681 501-1127

Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken


QuelleSaarland.de



Bildquellen

  • Großes entsteht im kleinen: Saarland.de

Das könnte Ihnen auch gefallen: