40 weitere Beschuldigte zum Einbruch ins Grüne Gewölbe

Im Verfahren um den Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen mehr Verdächtige als bislang bekannt.

Sächsischer Verfassungsschutz alarmiert über Lage bei Corona-Demos

Sachsens Verfassungsschutzchef Dirk-Martin Christian sieht im Zuge der Corona-Proteste sich weiter verfestigende rechtsextreme Strukturen in Sachsen.

Sachsen kritisiert Zwei-Prozent-Flächenziel beim Windkraftausbau

In der Debatte um den Ausbau der Erneuerbaren Energien hat die sächsische Landesregierung das Ziel der Bundesregierung, zwei Prozent der Landesfläche für Windkraft auszuweisen, kritisiert.

Epidemiologe Scholz: Niedrige Inzidenz in Sachsen trügerisch

Experten sehen die bundesweit niedrigste Inzidenz in Sachsen bei den Corona-Neuinfektionen als Momentaufnahme an, die sich bald ins Gegenteil verkehren könnte.

Wetterdienst warnt vor Glatteis

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glatteis in der Mitte Deutschlands.

Umfrage: Niedrige Corona-Impfquote bei sächsischer Polizei

Der Anteil geimpfter Polizisten in den Bundesländern unterscheidet sich stark.

Innenminister Maier für Steinmeier-Besuch in Sachsen und Thüringen

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat mehr öffentliche Unterstützung für Kommunalpolitiker und Polizisten angesichts von Anfeindungen durch Corona-Leugner verlangt.

Staatsrechtler rügen Einschränkungen der Versammlungsfreiheit

Staatsrechtler kritisieren die Regeln für Demos in Sachsen und Thüringen, wo aktuell Proteste nur ortsfest und mit maximaler Teilnehmerzahl von zehn beziehungsweise 35 Personen zulässig sind.

Verfassungsschützer: Impfpflicht würde Radikalisierung verstärken

Sachsens Verfassungsschutzchef Dirk-Martin Christian rechnet damit, dass die Einführung einer Impfpflicht in Deutschland die Radikalisierung von Impfgegnern verstärken würde.

Razzia nach Mordplänen gegen Sachsens Ministerpräsident

Nach den in einer Telegram-Chatgruppe geäußerten Mordplänen gegen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sind die Behörden gegen mehrere Tatverdächtige vorgegangen.

Mordpläne gegen Sachsens Ministerpräsident – Ermittlungen laufen

Gegen Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sind in einer Telegram-Chatgruppe offenbar Mordpläne geäußert worden.

Wieder mehrere Demos gegen Corona-Verordnung in Sachsen

In Sachsen sind am Montag wieder zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die dortige Corona-Notfallverordnung zu protestieren.

Seehofer verurteilt Proteste in Sachsen

Der geschäftsführende Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Proteste von Gegnern der Corona-Politik vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) scharf verurteilt.

Sachsens Innenminister will Schleuserkriminalität härter bestrafen

Zum Auftakt der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern hat Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) härtere Strafen für Schleuserbanden gefordert.

Sachsen schließt Komplett-Lockdown nicht mehr aus

Die sächsische Landesregierung schließt einen neuen Komplett-Lockdown noch vor Weihnachten nicht mehr aus.

Köpping befürchtet Corona-Einschränkungen auch im Herbst 2022

Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) hat wenig Hoffnung auf ein baldiges Ende der Pandemie.

Sachsens Ministerpräsident mahnt zu Einhaltung von 2G

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat angesichts rasch steigender Infektionszahlen zur strikten Einhaltung von 2G gemahnt.

Virologe Streeck kritisiert Corona-Politik von Bayern und Sachsen

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck sieht die aktuellen Lockdown-Vorreiter Bayern und Sachsen als abschreckende Beispiele für ein fehlerhaftes Corona-Management.

Sachsens Gesundheitsministerin schließt 2G-Regel nicht aus

Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) hat die Einführung der 2G-Regel zur Eindämmung des Coronavirus im Herbst nicht ausgeschlossen.

Wetterdienst warnt vor Dauerregen im Osten Deutschlands

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor heftigem Stark- sowie Dauerregen im Osten Deutschlands.

Wetterdienst warnt vor teils extremen Gewittern

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren, lokal auch extremen Gewittern im Norden, Nordosten und Teilen Süddeutschlands.

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Süden und Osten

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor örtlich schweren Gewittern in Süd- und Ostdeutschland.