Göring-Eckardt offen für Ernennung eines Parlamentspoeten

Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) hat sich offen für die Idee gezeigt, nach kanadischem Vorbild einen Parlamentspoeten für den Bundestag zu ernennen.

US-Schriftstellerin Anne Rice gestorben

Die US-Schriftstellerin Anne Rice ist tot.

Merkel plant politische Biografie

Nach ihrem Abgang aus dem Amt will Angela Merkel eine Autobiografie schreiben, erzählt entlang den großen politischen Krisen Ihrer Kanzlerschaft.

Schriftsteller Dogan Akhanli gestorben

Der türkischstämmige deutsche Schriftsteller Dogan Akhanli ist tot.

Regisseur Sönke Wortmann liebt den Mittagsschlaf

Regisseur Sönke Wortmann gibt den Bedürfnissen seines Körpers gerne nach, wenn er nicht gerade zu Dreharbeiten unterwegs ist: „Ich liebe den Mittagsschlaf – er ist für mich ein Power-Nap“, sagte der 62-Jährige der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitagausgabe).

Deutscher Buchpreis 2021 für Antje Rávik Strubel

Die Autorin Antje Rávik Strubel hat den Deutschen Buchpreis 2021 für ihr Werk „Die blaue Frau“ gewonnen.

Umfrage: Deutsche greifen in Pandemie vermehrt zu Büchern

In Deutschland lesen aktuell 84 Prozent aller Menschen im Land zumindest hin und wieder gedruckte Bücher.

Rohstoffknappheit macht Verlagen zu schaffen

Die aktuelle Rohstoffknappheit macht auch vor den Verlagen nicht Halt.

Abdulrazak Gurnah bekommt Literaturnobelpreis

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an de tansanischen Schriftsteller Abdulrazak Gurnah.

Detlev Buck war früher kein Thomas-Mann-Fan

Regisseur Detlev Buck, der den Thomas-Mann-Klassiker „Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ verfilmt hat, ist kein expliziter Kenner des Literaturnobelpreisträgers.

Weitere problematische Textpassagen in Laschets Buch aufgetaucht

In Armins Laschets Buch „Die Aufsteigerrepublik“ gibt es mutmaßlich noch mehr problematische Textstellen als bisher bekannt.

Plagiatsvorwürfe jetzt auch gegen Laschet – Fehler schon eingeräumt

Nach der Aufregung um Plagiate im Buch von Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock gibt es nun auch entsprechende Vorwürfe gegen Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) – wenn auch in bislang kleinerem Umfang.

Clemens J. Setz erhält Georg-Büchner-Preis

Der österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis.

Krimi-Autorin Ingrid Noll kann sich mordfreien Roman vorstellen

Krimiautorin Ingrid Noll kann sich vorstellen, in Zukunft auch mal einen Roman zu schreiben, in dem es nicht um einen Mord geht.

Cornelia Funke lässt sich von Tochter beim Schreiben helfen

Bestseller-Autorin Cornelia Funke lässt sich beim Schreiben von ihrer Tochter helfen.

Sebastian Fitzek macht sich Gedanken über den Tod

Thriller-Autor Sebastian Fitzek hat sich bereits Gedanken über seinen eigenen Tod gemacht.

T. C. Boyle: „Könnte aus Sicht des Coronavirus schreiben“

Der US-Autor T. C. Boyle kann sich vorstellen, eine Geschichte aus der Perspektive des Coronavirus zu schreiben.

Angie Thomas beklagt Klischees in Verlagsbranche

US-Bestsellerautorin Angie Thomas beklagt Klischees in der Verlagsbranche.

Bericht: Buchbranche profitiert vom zweiten Lockdown

Die deutsche Buchbranche profitiert laut eines Zeitungsberichts von den anhaltenden Lockdowns anderer Kulturangebote.

Fitzek will Corona nicht in Mittelpunkt eines Thrillers stellen

Bestsellerautor Sebastian Fitzek will die Corona-Pandemie nicht in den Mittelpunkt eines Thrillers stellen.

Immer mehr Deutsche kaufen E-Books

Die Zahl der E-Book-Leser in Deutschland steigt.

Deutscher Buchpreis 2020 für Anne Weber

Die Autorin Anna Weber hat den Deutschen Buchpreis 2020 für ihr Werk „Annette, ein Heldinnenepos“ gewonnen.

Literaturnobelpreis geht an US-Lyrikerin Louise Glück

Der Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an die amerikanische Lyrikerin und Essayistin Louise Glück.

US-Schriftsteller Richard Ford setzt „Bascombe“-Reihe fort

Der US-Schriftsteller Richard Ford hat angekündigt, seine berühmte Roman-Serie über den Sportreporter und Immobilienmakler Frank Bascombe fortzusetzen.

Frankfurter Buchmesse findet ohne Hallenausstellung statt

Die Frankfurter Buchmesse findet dieses Jahr ohne Hallenaussteller und vorwiegend digital statt.