Entwicklungsministerin: 200 Millionen Euro für UN-Bildungsfonds

Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) hat vor einer globalen Bildungskrise gewarnt und angekündigt, den UN Fonds für Bildung in Notsituationen mit weiteren 200 Millionen Euro zu unterstützen.

Finnland will über Verhältnis zur NATO selbst entscheiden

Der finnische Präsident Sauli Niinistö hat russische Forderungen nach einem Ausschluss eines NATO-Beitritts seines Landes scharf kritisiert.

NATO-Generalsekretär bezeichnet Russland als „Aggressor“

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg macht der russischen Führung im Konflikt mit der Ukraine schwere Vorwürfe.

WMO: 2021 war eines der sieben wärmsten Jahre

Das Jahr 2021 ist gemessen an der globalen Durchschnittstemperatur eines der sieben wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen gewesen.

Stoltenberg kündigt Antwort auf Russlands Forderungen an

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat eine schriftliche Antwort auf die von Russland verlangten „Sicherheitsgarantien“ angekündigt.

Stoltenberg sieht „reale Gefahr militärischer Konflikte in Europa“

Angesichts des russischen Truppenaufmarschs an der Grenze zur Ukraine sieht NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die „reale Gefahr für neue militärische Konflikte in Europa“.

Scholz mahnt Moskau zur Truppenreduzierung an ukrainischer Grenze

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat Russland zu Zugeständnissen im Ukraine-Konflikt aufgefordert.

EU will im Februar 300-Milliarden-Projekt „Global Gateway“ starten

Die EU macht Tempo bei ihrem weltweiten Investitionsprojekt „Global Gateway“ als Antwort auf die chinesische Seidenstraßen-Initiative.

Lewandowski gewinnt FIFA-Weltfußballerwahl

Bayern-Torjäger Robert Lewandowski hat bei den „The Best FIFA Football Awards“ seinen Titel als FIFA-Weltfußballer verteidigt.

WHO-Chefwissenschafterlin erwartet „Kreuzimmunisierung“

Die oberste Wissenschaftlerin der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Soumya Swaminathan, begrüßt es, wenn Regierungen bereits jetzt den Übergang der Corona-Pandemie in eine endemische Phase vorbereiten.

Ex-NATO-Generalsekretär warnt vor Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Der ehemalige NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen sieht in der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 ein geopolitisches Projekt zum Schaden Europas.

EU-Kommission ruft Bund zu Impfstoffspenden an ärmere Länder auf

Die EU-Kommission ruft Deutschland und andere EU-Staaten zu neuen Corona-Impfstoffspenden für ärmere Länder auf.

RKI erklärt über 30 Länder und Territorien zu „Hochrisikogebieten“

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Liste der Corona-„Hochrisikogebiete“ deutlich erweitert.

US-Immunologe Fauci hofft auf Abklingen der Pandemie

Der Immunologe Anthony Fauci, Berater des US-Präsidenten, macht Hoffnung auf ein Abklingen der Pandemie – warnt aber zugleich davor, das Coronavirus zu unterschätzen.

Irland befürchtet Verlust eines Fünftels der Körperschaftsteuer

Irland stellt sich auf herbe Einnahmeverluste im Zuge der Neugestaltung des globalen Steuersystems ein.

NATO-Insider fürchten russischen Angriff an mehreren Fronten

Innerhalb der NATO kursieren offenbar Warnungen, dass Russlands Präsident Wladimir Putin über die Ukraine hinaus den bewaffneten Konflikt mit dem Westen suchen könnte.

Verteidigungsministerin begrüßt Gespräche mit Russland

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat das erste Treffen des NATO-Russland-Rates seit mehr als zwei Jahren begrüßt.

WHO meldet neuen Rekord an Corona-Fällen wegen Omikron

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Omikron-Variante zu einem Rekordwert von über 15 Millionen Corona-Fällen weltweit innerhalb einer Woche geführt.

SPD-Fraktionschef kann russische Bedrohungsanalyse nachvollziehen

SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich fordert, im Konflikt mit Russlands die Sichtweise der russischen Regierung ernstzunehmen.

Umfrage: Angst vor Cyberkriegen wächst

In Deutschland wächst die Angst vor Cyberkriegen.

Naturkatastrophenschäden erneut deutlich gestiegen

Die weltweiten Schäden durch Naturkatastrophen sind im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr erneut deutlich gestiegen.

Israels „Corona-Zar“ trotz Omikron optimistisch

Der Corona-Beauftragte der israelischen Regierung, Salman Zarka, sieht trotz der nahenden Omikron-Welle weltweit Grund zu vorsichtigem Optimismus.

Deutsche Waldschäden deutlich größer als in Europa und Nordamerika

Die Waldschäden durch den Klimawandel sind in Deutschland bereits deutlich stärker ausgeprägt als in den meisten anderen Ländern Europas und Nordamerikas.

Rund 1.000 Flüge aus Großbritannien, Südafrika und Namibia gelandet

Trotz Beförderungsverbot sind in den vergangenen Wochen rund 1.000 Flüge aus sogenannten Virusvariantengebieten in Deutschland gelandet.

DFB-Direktor Bierhoff: WM-Boykott „keine Option“

Oliver Bierhoff, Direktor Nationalmannschaften beim DFB, hat sich gegen einen Boykott der WM in Katar ausgesprochen.