Sie befinden sich hier: 2. Liga

Zum Abschluss des 30. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC Hansa Rostock 0:2 gegen den 1. FC Magdeburg verloren.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase hatten zunächst die Rostocker besser ins Spiel gefunden.

Zum Abschluss des 29. Spieltags der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV trotz langem Rückstands in Unterzahl noch 2:2 beim 1. FC Magdeburg gespielt.

Dabei begann der HSV mit viel Elan und machte Druck, konnte aber in der Anfangsphase nicht in Führung gehen.

In der Abendbegegnung der 2. Bundesliga hat der FC Schalke 04 den 1. FC Nürnberg mit 2:0 besiegt.

Schalke war von Beginn an das dominantere Team und startete mit viel Druck.

Am 29. Spieltag in der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel seine Ambitionen auf einen Aufstieg mit einem 4:0 gegen den VfL Osnabrück untermauert, der sich seinerseits immer stärker auf einen Abstieg in die 3. Liga einstellen kann.

Holsteins Steven Skrzybski eröffnete den Torreigen in der 9. Minute, es folgten Treffer von Philipp Sander (38.), Timo Becker (76.) und Alexander Bernhardsson (84. Minute).

Zum Auftakt des 29. Spieltags der 2. Bundesliga hat der 1. FC Kaiserslautern trotz zwischenzeitlicher Führung am Ende 1:2 bei der SpVgg Greuther Fürth verloren.

Obwohl sich die Hausherren zu Beginn des Spiels leichte Feldvorteile erarbeiteten, waren es zunächst die Roten Teufel, die in der 18. Minute durch ein Tor von Ragnar Ache in Führung gingen.

Im Vorfeld der als Hochrisikospiel eingestuften Begegnung der Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig und Hannover 96 am kommenden Sonntag hat Niedersachsens Sportministerin Daniela Behrens (SPD) Fans und Vereine vor neuerlichen Krawallen und Ausschreitungen gewarnt.

Zum Abschluss des 28. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC Schalke 04 trotz langer Führung nur 1:1 bei Hannover 96 gespielt und damit einen Befreiungsschlag im Abstiegskampf verpasst.

Die Königsblauen waren deutlich aktiver in die Partie gestartet und verdient in der 17. Minute durch ein Tor von Assan Ouédraogo in Führung gegangen.

In der Samstagabendbegegnung der 2. Bundesliga hat der Karlsruher SC mit 2:1 gegen den FC St. Pauli gewonnen.

Die Gastgeber starteten in der 2. Minute mit einem frühen Treffer durch Marcel Franke in die Begegnung.

Am 28. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der Hamburger SV gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 2:1 gewonnen.

In der ersten Halbzeit erspielten sich beide Mannschaften gute Torchancen.

Zum Abschluss des 27. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 2:1 gegen den SC Paderborn gewonnen und damit einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg gemacht.

Die Kiezkicker hatten die Partie von Beginn an im Griff.

Am 27. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich Hertha BSC und der 1. FC Nürnberg mit 3:3 unentschieden getrennt.

Die Gäste aus Nürnberg kamen besser ins Spiel und gingen in der 14. Minute durch Can Uzun verdient in Führung.

Zum Abschluss des 26. Spieltags der 2. Bundesliga hat Hertha BSC 5:2 gegen den FC Schalke 04 gewonnen.

Beide Teams lieferten sich im ersten Durchgang einen wilden Schlagabtausch.

In der Abendbegegnung des 26. Spieltags der 2. Bundesliga haben sich Hannover 96 und der 1. FC Kaiserslautern 1:1 unentschieden getrennt.

Zunächst passierte wenig in der niedersächsischen Landeshauptstadt, beide Teams brauchten Zeit, um ins Spiel zu finden.

Am 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli beim 1. FC Nürnberg 2:0 gewonnen.

Der Spitzenreiter aus Hamburg dominierte das Spiel in der ersten Hälfte zwar mit einem deutlichen Ballbesitzplus, ohne sich aber zunächst wirklich zwingende Chancen zu erspielen.

Zum Abschluss des 25. Spieltags der 2. Bundesliga hat der FC St. Pauli 2:0 gegen Hertha BSC gewonnen und damit seine Tabellenführung ausgebaut.

Die Kiezkicker starteten bereits mit viel Tempo in die Partie und gingen schon in der 16. Minute durch einen Distanzschuss von Manolis Saliakas in Führung.

In der Abendbegegnung des 25. Spieltags der 2. Bundesliga hat der 1. FC Magdeburg mit 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg verloren.

Beide Mannschaften begannen die Partie mit einer deutlich defensiven Grundausrichtung und tasteten sich lange ab.

Am 25. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel mit 1:0 gegen den Karlsruher SC gewonnen.

Das Spiel begann ausgeglichen, die Gastgeber verbuchten dabei jedoch etwas mehr Ballbesitz.