Entscheidung über Nutzung der B-Tribüne für das Spiel gegen Kaiserslautern fällt kurzfristig

Die Arbeiten an der Nordtribüne der URSAPHARM-Arena sind in‍ den […]

Die Arbeiten an der Nordtribüne der URSAPHARM-Arena sind in‍ den letzten Wochen und Monaten‍ zügig vorangeschritten. Trotz schwieriger Bedingungen wurde ​die alte Übergangstribüne schnell abgebaut und​ durch eine größere ersetzt. Die Maßnahmen zur⁢ Fertigstellung der neuen B-Tribüne stehen kurz‍ vor dem ⁤Abschluss. Bis Mitte bis ​Ende dieser Woche ⁢wird entschieden, ob die Tribüne rechtzeitig für das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (So, 05.02., 13.30 Uhr) freigegeben werden kann.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die Freigabe erst wenige Tage vor dem Spiel erfolgt. In diesem Fall⁢ würden zusätzliche Steh-⁢ und Sitzplatz-Tickets unmittelbar nach ‌der Freigabe zum Verkauf stehen. Fans werden daher empfohlen, die ‌offiziellen Kanäle (Homepage/Social Media) zu verfolgen, um über den Stand der Dinge informiert zu bleiben und mögliche weitere Ticketverkäufe für das Kaiserslautern-Spiel nicht zu verpassen.Der Ticket-Vorverkauf für‍ das⁤ Konzert ist ⁢ein Ereignis, das ‍Musikfans nicht verpassen sollten. Die genauen Modalitäten ​des Vorverkaufs werden zu einem späteren ‍Zeitpunkt bekannt​ gegeben.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: SV Elversberg
Bildrechte: SV Elversberg




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung