SV Elversberg: U17 empfängt Kaiserslautern zum Bundesliga-Heimspiel

Heimspiel und Südwest-Duell für die U17 der SV Elversberg. In der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest empfängt die Mannschaft von Trainer Daniel Demmerle an diesem Samstag, 18. September, den 1. FC Kaiserslautern. Die […]

Heimspiel und Südwest-Duell für die U17 der SV Elversberg. In der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest empfängt die Mannschaft von Trainer Daniel Demmerle an diesem Samstag, 18. September, den 1. FC Kaiserslautern. Die Partie auf dem Rasenplatz an der Oberen Rischbach in St. Ingbert beginnt um 11.00 Uhr. In der Regionalliga Südwest ist derweil die U19 bei den SF Eisbachtal zu Gast, gegen den gleichen Club spielt auch die U15, allerdings zuhause.

U17 erwartet “kampfbetontes Spiel”

Trotz zuletzt drei Niederlagen in Folge ist die Motivation und Zuversicht bei der Elversberger U17 vor dem Heimduell am Samstag, 18. September, um 11.00 Uhr gegen den 1. FC Kaiserslautern ungebrochen. „Die Mannschaft ist gut vorbereiten. Wir haben schon in den letzten Wochen ordentlich gearbeitet und müssen uns einfach irgendwann dafür belohnen, wie wir auftreten und spielen“, sagt Demmerle, der gegen Kaiserslautern nun „ein kampfbetontes Spiel“ erwartet. Der FCK hat in den ersten vier Saisonspielen beim 5:0 gegen die TSG Hoffenheim und zuletzt beim 4:1 gegen Wehen Wiesbaden zwei Siege eingefahren, „sie sind also ganz solide in die Saison gestartet“, sagt Daniel Demmerle: „Am Samstag wird es auch darum gehen, wer den größeren Willen hat, das Spiel zu gewinnen.“ Die Elversberger U17 muss dabei weiterhin verletzungsbedingt ohne Moritz Weiskircher, Matteo Lanfranco und Alexander Diehl auskommen.

Regionalliga: U19 und U15 gegen Eisbachtal

Gleicher Gegner, andere Spielorte: Sowohl die U19 als auch die U15 treten an diesem Wochenende jeweils in der Regionalliga Südwest gegen die Sportfreunde Eisbachtal an. Den Auftakt machen dabei die C-Junioren von Trainer Sebastian Schummer, die am Sonntag, 19. September, um 12.00 Uhr Eisbachtal auf dem Elversberger Kunstrasen an der Kaiserlinde empfangen. Während unsere U15 mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen perfekt in die Saison gestartet ist, lief es in Eisbachtal genau umgekehrt. Zum Auftakt unterlagen die Sportfreunde mit 1:6 gegen die TuS Koblenz, letzte Woche gab es eine 0:5-Niederlage gegen die SpVgg Wirges. Beim Duell unserer U19, die am Sonntag, 19. September, um 15.00 Uhr bei den Sportfreunden Eisbachtal auf dem Kunstrasen in Nentershausen zu Gast sind, sind die Vorzeichen nicht ganz so klar. Unsere A-Junioren von Trainer Kai Decker haben erst ein Spiel bestritten und waren vor einer Woche gegen Rot-Weiß Koblenz auch überlegen, mussten sich aber mit einem 0:0 begnügen. Die A-Junioren aus Eisbachtal konnten derweil zum Auftakt einen deutlichen 7:0-Auswärtssieg beim FSV Offenbach feiern.

 

Die Spiele der NLZ-Teams im Leistungsbereich:

RPS-Oberliga: SV Röchling Völklingen – SVE U21
(Sa, 18.09., 15.00 Uhr, Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen)

Regionalliga Südwest: SF Eisbachtal – SVE U19
(So, 19.09., 15.00 Uhr, Kunstrasen in Nentershausen)

Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – 1. FC Kaiserslautern
(Sa, 18.09., 11.00 Uhr, DJK-Sportplatz an der Oberen Rischbach in St. Ingbert)

Verbandsliga: FC Palatia Limbach – SVE U16
(So, 19.09., 11.00 Uhr, Waldsportanlage in Limbach)

Regionalliga Südwest: SVE U15 – SF Eisbachtal
(So, 19.09., 12.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 





Bildquellen:

  • SVE Nachrichten: SV 07 Elversberg

Werbung