Mit Spaß, Musik und Tanz das Haus auf den Kopf gestellt

Bei der Faschingsfeier im AWO Seniorenheim Sulzbach stand am 08.02. so einiges auf dem Kopf - und die Seniorinnen und Senioren hatten sichtlich Spaß dabei.

Dass es in Seniorenheimen nicht langweilig zugeht, zeigte am 08.02.2024 das Seniorenheim der AWO Sulzbach: Der vor kurzem renovierte Speisesaal wurde zur fastnächtlichen Narhalla geschmückt, einige rüstige Seniorinnen und Senioren erschienen sogar mit Verkleidung. Am Ende war der Saal proppevoll und das bunte Programm konnte starten.

Ob Herr Weiland mit Riwwerbrings, die eingebildete Kranke oder die Clowns: Die rüstigen Bewohnerinnen und Bewohner konnten Schunkeln und bei dem ein oder anderen bekannten Klassiker auch mitsingen.

Besonders gut kamen die Minigarde und das Tanzmariechen der Ka-Ju-Ka an: Mit strahlendem Lächeln wirbelten die jungen Mädchen durch den Festsaal – zum Staunen der Besucher.

Wie jedes Jahr – dennoch immer wieder neu, war das Männerballett der „Pink Ladys“ ein Hingucker – vor allem für die Seniorinnen: Bei manch akrobatischen Verrenkungen wurde das ein oder andere Brillenglas besonders sauber geputzt, um den richtigen Durchblick zu erhaschen.

Am Ende zeigten sich alle zufrieden, dass es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelang, „ihren“ Bewohnerinnen und Bewohnern einige schöne Stunden zu bescheren.

Einige Eindrücke




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung