Impfzentrum Messegelände öffnet früher

Das Impfzentrum Saarland-Süd auf dem ehemaligen Saarbrücker Messegelände wird am Freitag, den 17. Dezember, wiedereröffnet.

Damit geht es 2,5 Wochen früher an den Start als ursprünglich geplant. Im Zweischichtbetrieb ist es montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr geöffnet. Verimpft werden die Vakzine von BioNTech und Moderna. Es werden Erst-, Zweit und Booster-Impfungen angeboten. Zu Beginn sind es 1.000 Impfungen täglich. Die Kapazität wird sukzessive ausgebaut. Unter Volllast sind rund 1.600 Coronaschutzimpfungen täglich möglich.

Im Gegensatz zu den Impfzentren in Saarlouis und Neunkirchen wurde das Saarbrücker Impfzentrum nach der Schließung Mitte Oktober komplett zurückgebaut. Es ist nun in etwas kleinerer Form mit 25 Impfkabinen im ehemaligen Eingangsgebäude des Messegeländes sowie in Messehalle 1 beheimatet.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Wir haben weiterhin ein sehr hohes Fallzahlaufkommen. Deshalb ist es wichtig, möglichst vielen Menschen möglichst schnell ein Impfangebot zu machen. Ich danke allen Beteiligten, allen voran der Berufsfeuerwehr Saarbrücken und meinen Mitarbeitenden sowie allen Gewerken für die routinierte und gute Zusammenarbeit. Ihnen allen ist es zu verdanken, dass unser Impfzentrum früher als geplant starten kann.“

Oberbürgermeister Uwe Conradt: „Ich danke allen Beteiligten, die so engagiert dabei geholfen haben, dass das Impfzentrum schon früher als geplant öffnen kann. Indem wir kurzfristig eine Impfstation am St. Johanner Markt eingerichtet haben, bieten wir den Menschen die Möglichkeit, den Besuch in der City spontan mit einer Impfung zu verbinden. So leistet die Landeshauptstadt ihren Beitrag dazu, die Zeit bis zur Eröffnung des Impfzentrums zu überbrücken. Wir sehen, dass die Nachfrage an Impfstoff weiterhin groß ist – sowohl für die Erst- als auch für die Boosterimpfung. Daher ist es wichtig, dass das Impfzentrum bald öffnen kann.“

Terminbuchung

Voraussichtlich ab Montag, den 13. Dezember, können Termine über das Buchungsportal sowie die Corona- und Impfhotline gebucht werden. Das Gesundheitsministerium des Saarlandes wird darüber zeitnah genauer informieren.

Impfzentrum Saarland-Süd online

Weitere Informationen zum Impfzentrum Saarland-Süd wie beispielsweise eine Übersicht der Parkmöglichkeiten oder eines schematischen Kurz-Rundgangs erhalten Sie unter www.regionalverband.de/impfzentrum.



Bildquellen

  • impfzentrum saarbruecken_foto stephan hett: Stephan Hett / Regionalverband Saarbrücken

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung