Spielplätze Inselstraße und Dietrichsfeld eingezäunt

Spielplatz Schaukel
Schaukel auf einem Spielplatz (Symbolbild)
Bei der jährlichen Hauptprüfung der Spielplätze auf Friedrichsthaler Stadtgebiet wurde die Einzäunung von zwei Spielplätzen empfohlen, was auch seit längerem in Stadtratssitzungen immer wieder angemahnt wurde.

Zuerst wurde durch den Angelsportverein Saufang der dortige Spielplatz eingezäunt, jetzt hat die Stadtverwaltung diese Anregungen aufgegriffen und die Spielplätze Inselstraße und Dietrichsfeld zur Erhöhen der Sicherheit eingezäunt. Die Montagearbeit begann am 17. November und ist mittlerweile abgeschlossen.

Durch die Einzäunung wird die Sicherheit der spielenden Kinder deutlich erhöht. Für die Montagearbeiten mussten die Spielplätze kurzzeitig gesperrt werden.

Werbung