Landesfeuerwehrverband mit einem Fest in Maybach begrüßt

Zwei Jahre nachdem der Feuerwehrverband die Räumlichkeiten des alten Bürgerhauses bezogen hat, wurde nun endlich ein passender Zeitpunkt für die Einweihungsfeier gefunden und im Rahmen einer offiziellen Begrüßung durchgeführt. Am 2. September fand die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Rolf Schultheis an den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes statt. Das ehemalige Bürgerhaus in der St. Barbara Straße wurde durch …

Landesfeuerwehrverband mit einem Fest in Maybach begrüßt Weiterlesen »


Zwei Jahre nachdem der Feuerwehrverband die Räumlichkeiten des alten Bürgerhauses bezogen hat, wurde nun endlich ein passender Zeitpunkt für die Einweihungsfeier gefunden und im Rahmen einer offiziellen Begrüßung durchgeführt.

Am 2. September fand die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Rolf Schultheis an den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes statt. Das ehemalige Bürgerhaus in der St. Barbara Straße wurde durch die Stadtverwaltung Friedrichsthal erworben, umfassend renoviert und an den Landesverband vermietet.
Beide Seiten sprechen von einer Win-Win-Situation.

Die Räumlichkeiten bieten genügend Platz zur Lagerung von Ausbildungsmaterialien und verfügt über einen Tagungsraum für theoretische Schulungen. Gleichzeitig sind mehrere Büroräume vorhanden, die von der Landesjugendfeuerwehr sowie dem Geschäftsführer des Verbandes genutzt werden.

Am Nachmittag sang im Rahmen der Feierlichkeiten der Shanty-Chor der Marinekameradschaft „Prinz Eugen“.
Alleinunterhalter Stefan Walzer bot ein buntes musikalisches Programm, das bis in den Abend hineinreichte. In einer Schauübung der Jugendwehr zeigten die Florians-Jünger ihre Fertigkeiten.

Die von der Siedlergemeinschaft Fischbach-Camphausen-Quierschied zu Verfügung gestellte Hüpfburg sorgte bei den Kleinen für Begeisterung und Spaß.
Das Angebot der Drehleiterfahrt unter fachkundiger Begleitung wurde gerne angenommen.
Der Erlös des Festes, das auch von verschiedenen Sponsoren (Saarland Sporttoto, Vereinigte Volksbank, Sparkasse Saarbrücken, Saarland Versicherung sowie Stadtwerke Friedrichsthal) unterstützt wurde, fließt der Kasse der Friedrichsthaler Jugendfeuerwehr zu, so Bürgermeister Rolf Schultheis.





Bildquellen:

  • Jugendfeuerwehrübung: Stadt Friedrichsthal

Werbung