Wenig Sitzenbleiber im Corona-Schuljahr 2020/21

Während der Corona-Pandemie haben im Schuljahr 2020/21 deutlich weniger Kinder die Klassenstufe wiederholt als in den Vorjahren.

Zahl der Verkehrstoten steigt wieder

Im ersten Corona-Jahr war die Zahl der Verkehrstoten noch deutlich gesunken – nun legen die Zahlen wieder zu.

Erzeugerpreise steigen immer schneller

Die Erzeugerpreise in Deutschland steigen immer schneller.

2021 wohl erneut kein Bevölkerungswachstum

Ende 2021 haben in Deutschland 83,2 Millionen Menschen gelebt und damit etwa so viele wie Ende 2020 und Ende 2019.

Zahl der Abtreibungen deutlich gesunken

Die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland ist im dritten Quartal 2021 deutlich gesunken.

Statistikamt bestätigt Inflationsrate von 5,3 Prozent im Dezember

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat die Inflationsrate für den Monat Dezember 2021 mit +5,3 Prozent bestätigt.

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe erreicht neuen Höchstwert

Der reale Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland ist im November 2021 kalender- und saisonbereinigt 1,5 Prozent höher gewesen als im Vormonat.

Corona-Pandemie bremst Kreuzfahrt-Boom massiv aus

Die Corona-Pandemie hat den Kreuzfahrt-Boom massiv ausgebremst.

Gastgewerbeumsatz stagniert im Jahr 2021

Der Umsatz im Gastgewerbe in Deutschland hat sich im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr real nicht verändert.

Verwendete Menge von fluorierten Treibhausgasen gesunken

Der Einsatz von fluorierten Treibhausgasen in Deutschland ist zuletzt gesunken.

Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen legt zu

Im November 2021 ist in Deutschland der Bau von 29.020 Wohnungen genehmigt worden.

Weniger Beschäftigte im Verarbeitenden Gewerbe

Ende November 2021 sind knapp 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes in Deutschland tätig gewesen.

Deutsche Wirtschaft wächst 2021 um 2,7 Prozent

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im Jahr 2021 laut ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) um 2,7 Prozent höher als im Jahr 2020.

Weniger Zigaretten, aber deutlich mehr Pfeifentabak verkauft

Im Jahr 2021 wurden in Deutschland 2,8 Prozent weniger Zigaretten versteuert als im Jahr 2020.

Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte steigen deutlich

Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind im November 2021 um 20,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen.

Öffentliche Ausgaben legen weiter zu

Die Ausgaben des Öffentlichen Gesamthaushalts in Deutschland sind in den ersten drei Quartalen 2021 weiter gestiegen.

Tourismus in Deutschland weiter unter Vorkrisenniveau

Der Tourismus in Deutschland bleibt weiterhin deutlich hinter dem Vorkrisenniveau zurück.

Großhandelspreise erneut deutlich gestiegen

Die Verkaufspreise im deutschen Großhandel sind im Dezember 2021 um 16,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen.

Über eine Million Sterbefälle im Jahr 2021

Die Zahl der Sterbefälle in Deutschland hat im Jahr 2021 mit rund 1,02 Millionen Fällen die Marke von einer Million überschritten.

Zahl der Unternehmensinsolvenzen gesunken

Im Oktober 2021 haben die deutschen Amtsgerichte 1.056 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet.

BKA erwartet jährlich 150.000 Strafverfahren wegen Hass im Netz

Das Bundeskriminalamt (BKA) rechnet wegen des neuen Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) gegen Hass in sozialen Netzwerken mit rund 150.000 Strafverfahren pro Jahr.

Bauhauptgewerbe macht mehr Umsatz

Der Umsatz im deutschen Bauhauptgewerbe ist im Oktober 2021 um 3,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen.

Apfelernte 2021 auf Vorjahresniveau

Der Apfel ist weiterhin das mit großem Abstand am meisten geerntete Baumobst in Deutschland.

Baupreise für Wohngebäude weiter gestiegen

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind im November 2021 um 14,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen.

Deutsche Produktion etwas gesunken

Die reale Produktion im Produzierenden Gewerbe war im November 2021 0,2 Prozent niedriger als im Oktober 2021.