Nahles wird Chefin der Bundesagentur für Arbeit

Die frühere SPD-Vorsitzende Andrea Nahles wird Chefin der Bundesagentur für Arbeit (BA).

Bundesagentur für Arbeit von externen Beratern abhängig

Die Bundesagentur für Arbeit kommt weiterhin nicht ohne externe Berater aus.

Erholung des Arbeitsmarkts setzt sich fort

Die Erholung des deutschen Arbeitsmarkts hat sich im Dezember fortgesetzt.

IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum vierten Mal in Folge

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Dezember zum vierten Mal in Folge zurückgegangen.

Arbeitsagentur warnt vor Kahlschlag auf dem Arbeitsmarkt

Die Bundesagentur für Arbeit warnt vor einem nie dagewesenen Arbeitskräftemangel in Deutschland durch den demografischen Wandel.

Arbeitsmarkt weiter auf Erholungskurs

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im November weiter gesunken.

Regierung rechnet mit Milliarden-Finanzspritze für Arbeitsagentur

Die Bundesregierung rechnet bis zum Jahresende 2021 mit einem Defizit der Bundesagentur für Arbeit (BA) von 18,3 Milliarden Euro im laufenden Jahr, welches der Bund aus Steuermitteln ausgleichen wird.

Arbeitsagenturen führen 2G-Regel für persönliche Gespräche ein

Die Arbeitsagenturen in Deutschland setzen ab Donnerstag bei persönlichen Gesprächen bundesweit auf die 2G-Regel.

IAB: Mangel an Bewerbungen bremst Erholung am Ausbildungsmarkt

Für das Ausbildungsjahr 2021/22 haben 17 Prozent der ausbildungsberechtigten Betriebe in Deutschland weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als vor der Coronakrise.

Neuauflage von „Wetten, dass..?“ erreicht gute Einschaltquote

Die Neuauflage von „Wetten, dass..?“ am Samstagabend hat eine gute Einschaltquote erreicht.

Drei Schwerverletzte nach Messerattacke in ICE

Bei der Messerattacke in einem ICE auf der Fahrt von Regensburg nach Nürnberg sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Mehrere Verletzte bei Messerattacke in ICE

In einem ICE von Regensburg nach Nürnberg hat sich am Samstagmorgen eine Messerattacke ereignet.

IAB-Arbeitsmarktbarometer geht deutlich zurück

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Oktober deutlich zurückgegangen.

2. Bundesliga: Nürnberg in Unterzahl torlos gegen Hannover

Am neunten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg zuhause gegen Hannover 96 mit 0:0 unentschieden gespielt.

Arbeitslosenzahl im September erneut deutlich gesunken

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im September erneut deutlich gesunken.

IAB-Arbeitsmarktbarometer weiter auf hohem Niveau

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat sich im September etwas verschlechtert.

Festnahme nach Vorfall in Reisebus – Autobahn stundenlang gesperrt

Auf der A9 südlich von Nürnberg hat die Polizei am Dienstagabend einen Mann festgenommen, der über Stunden einen Reisebus in seine Gewalt gebracht hatte.

Einige Großstädte wollen E-Scooter stärker regulieren

Die Oberbürgermeister einiger Großstädte wollen E-Scooter künftig stärker regulieren und erwarten dabei Hilfe vom Bund.

Söder sieht Chance für Neuauflage der Großen Koalition

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die Neuauflage einer Regierungs-Zusammenarbeit mit der SPD nach der Bundestagswahl nicht ausgeschlossen.

Dobrindt will von Laschet mehr Konfrontation im Wahlkampf

Der Landesgruppenchef der CSU im Bundestag, Alexander Dobrindt, fordert von Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) mehr Konfrontation im Wahlkampf.

Laschet wagt sich auf CSU-Parteitag

Inmitten einbrechender Umfragewerte und Rücktrittsforderungen aus der Schwesterpartei wagt sich CDU-Chef und Unionskanzlerkandidat Armin Laschet zum CSU-Parteitag.

Lage am Arbeitsmarkt erneut deutlich verbessert

Die Arbeitslosenzahl in Deutschland ist im August erneut deutlich gesunken.

Arbeitsagentur: Brauchen 400.000 Zuwanderer pro Jahr

Der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, appelliert an die Bundesregierung, deutlich mehr Zuwanderer ins Land zu holen als in den vergangenen Jahren.

Arbeitsagentur: 6.059 Hinweise auf Betrug bei Kurzarbeit

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) geht derzeit tausenden Hinweisen auf einen möglichen Betrug beim Kurzarbeitergeld nach.