Berlin bewertet Passagierflüge über Ukraine noch als sicher

Der russische Truppenaufmarsch an der Grenze zur Ukraine stellt nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums aktuell noch keine Gefährdung des Luftverkehrs dar.

Mali verweigert Bundeswehr Überflug – FDP verlangt Aufklärung

Die Militärjunta in Mali hat am Mittwoch erstmals einer Bundeswehr-Maschine den Überflug verweigert.

Easyjet erwartet Rückkehr auf Vor-Corona-Niveau im Sommer

Der britische Billigflieger Easyjet rechnet trotz der Omikron-Welle mit einer Rückkehr des Geschäfts auf das Niveau vor Corona noch in diesem Sommer.

Ryanair-Deutschland-Chef fordert staatliche Luftfahrt-Subventionen

Die Fluggesellschaft Ryanair fordert staatliche Subventionen für die Luftfahrtbranche, um die Folgen der Corona-Pandemie zu überwinden.

Wissing mahnt EU-Kommission zur Verhinderung von Leerflügen

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat EU-Verkehrskommissarin Adina Valean aufgefordert, weitere Ausnahmen von den Flugvorgaben zuzulassen, um Leerflüge zu vermeiden.

EU-Behörde hält an gelockerter Flugzeug-Desinfektion fest

Trotz steigender Infektionszahlen durch die Omikron-Variante des Coronavirus plant Europas Luftfahrt-Sicherheitsbehörde EASA keine Rücknahme der im Sommer 2021 gelockerten Desinfektionsvorschriften für Flugzeugkabinen.

Leichter Aufwärtstrend beim Flugverkehr in Deutschland

Beim Flugverkehr in Deutschland hat sich im zweiten Pandemiejahr ein leichter Aufwärtstrend gezeigt.

RKI erklärt dutzende Länder neu zu „Hochrisikogebieten“

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Liste der Corona-„Hochrisikogebiete“ deutlich erweitert.

Außenministerin lässt vor Reisen CO2-Emissionen prüfen

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) lässt nach Regierungsangaben vor Auslandsreisen zunächst prüfen, ob es emissionsärmere Reisemöglichkeiten gibt als das Fliegen.

Großbritannien und Südafrika von RKI heruntergestuft

Großbritannien Südafrika werden vom Robert-Koch-Institut (RKI) heruntergestuft.

Weniger Tote bei Flugzeugunglücken in 2021

Die Zahl der Todesopfer bei Unfällen mit Verkehrsflugzeugen ist in den letzten 12 Monaten deutlich gesunken, und das, obwohl der Flugverkehr in erheblichen Teilbereichen wieder zugenommen hat.

USA lockern Reisebeschränkungen für Südafrika

Die USA lockern ihre Reisebeschränkungen für Südafrika und einige benachbarte Länder wieder.

Lufthansa streicht 33.000 Flüge im Winter

Die Lufthansa plant nach Weihnachten umfangreiche Flugstreichungen.

EuGH stärkt Fluggastrechte bei Vorverlegungen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Fluggästen bei der Vorverlegung von Flügen gestärkt.

Gesundheitsminister wollen PCR-Tests bei Einreisen aus Großbritannien

Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) hat heute in einer Sonder-Videoschalte den Bund gebeten, die Coronavirus-Einreiseverordnung für Einreisende aus Virusvariantengebieten anzupassen – und Großbritannien aufzunehmen.

Germanwings-Piloten verlieren Jobs ohne Abfindung 

Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings müssen mit Kündigungen rechnen und bekommen womöglich keine Abfindungen.

Luftfahrt-Bundesamt verhängt deutlich mehr Bußgelder gegen Airlines

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat in diesem Jahr bereits in 124 Fällen Bußgelder gegen Fluggesellschaften verhängt, die Ticketkosten für coronabedingt stornierte Flüge nicht fristgerecht zurückgezahlt haben.

EU-Kommission will Bahn auf Kosten von Fluglinien stärken

Die EU-Kommission will die Bahn gegenüber dem Flugverkehr massiv stärken.

Handy-Anzahl im Flugzeug könnte begrenzt werden

Die Europäische Flugsicherheitsbehörde EASA will das Feuerrisiko durch Lithium-Ionen-Batterien in der Flugzeugkabine verringern.

Südafrikas Corona-Experten entsetzt über Reisebeschränkungen

Südafrikas Corona-Experten sind entsetzt über die Reisebeschränkungen, die viele Länder rund um den Globus erlassen haben, nachdem das Land Alarm geschlagen hatte.

Niederlande: 13 von 61 Corona-Positiven mit Omikron infiziert

In den Niederlanden ist bei 13 von den 61 Corona-positiv getesteten Passagieren die neue Variante Omikron nachgewiesen worden.

Deutscher „Omikron“-Verdachtsfall kam am Sonntag und war geimpft

Der deutsche „Omikron“-Verdachtsfall kam schon letzten Sonntag nach Deutschland.

Neue Corona-Variante „Omikron“ jetzt auch in Großbritannien

Die neue Corona-Variante „Omikron“ ist jetzt auch in Großbritannien nachgewiesen.

Niederlande: Jeder zehnte Passagier aus Südafrika infiziert

In den Niederlanden wurden bereits am Freitag rund 600 aus Südafrika ankommende Passagiere aus zwei Flügen stundenlang am Flughafen in Amsterdam festgehalten, wie sich nun herausstellte waren 61 davon mit Corona infiziert.

Erster Omicron-Verdachtsfall in Deutschland

Auch in Deutschland gibt es einen ersten Verdacht auf die neue Corona-Variante „Omicron“.