Maas fordert fortgesetztes internationales Engagement in Libyen

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, sich weiter in Libyen zu engagieren.

UNHCR: 1,3 Millionen Menschen in Libyen benötigen humanitäre Hilfe

Die humanitäre Lage im Bürgerkriegsland Libyen bleibt laut dem UN-Flüchtlingshilfswerk trotz leichter politischer Verbesserungen kritisch.

Zweite Berliner Libyen-Konferenz am 23. Juni

Im Auswärtigen Amt in Berlin soll am 23. Juni zum weiten Mal eine Libyen-Konferenz stattfinden.

EU-Mission Irini im Mittelmeer wird verlängert

Deutschland und die anderen EU-Staaten wollen die europäische Marine-Mission Irini um zunächst ein Jahr verlängern.

Libysche Schleuser wittern neue Chancen

Migrationsexperten des Bundes befürchten, dass libysche Milizen versuchen könnten, wieder „vermehrt in das einträgliche Schleusergeschäft“ einzusteigen.

EU berät über Engagement in Libyen

Nach den jüngsten Friedensbemühungen in Libyen will EU-Chefdiplomat Josep Borrell am kommenden Freitag bei einer Video-Konferenz der 27 Verteidigungsminister mit den Mitgliedstaaten über ein mögliches Engagement der Europäer in dem Bürgerkriegsland beraten.

Außenminister begrüßt Waffenstillstandsabkommen in Libyen

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat das in Genf unterzeichnete Waffenstillstandsabkommen für Libyen begrüßt.

Zoll findet neun Container mit Falschgeld für Libyen

Die Staatsanwaltschaft Bremen ermittelt in einem mysteriösen Fall von mutmaßlichem Falschgeld.

EU will Libyen-Vereinbarung unterstützen

Die EU will die neue Libyen-Vereinbarung der dort bislang rivalisierenden Gruppen unterstützen.