Polizei

Ohne „Blüten“ bezahlt

Saarbrücken (ots) – Beamte der Bundespolizei am Saarbrücker Hauptbahnhof überprüften gestern, den 12. Februar 2020 einen 25-jährigen französischen Staatsangehörigen. Bei der Abfrage im Fahndungssystem stellte sich heraus, dass dieser vom Amtsgericht Völklingen mit Haftbefehl wegen Inverkehrbringen von Falschgeld gesucht wurde. Da er den haftbefreienden Betrag von 897EUR bezahlen konnte, musste er nicht ins Gefängnis. Und ja, die Beamten haben sich

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei: den richtigen Riecher gehabt

Saarbrücken (ots) – Bundespolizisten bewiesen gestern, am 11.Februar 2020, ihren guten Spürsinn. Bei mehreren Kontrollen konnten insgesamt 4 Haftbefehle, 6 Fahndungsnotierungen und ein total gefälschter Führerschein festgestellt werden. Als erstes ging den Beamten ein 25-jähriger Afghane ins Netz. Dieser wurde vom Amtsgericht München wegen Diebstahl und Beleidigung gesucht. Da er den haftbefreienden Betrag von 1724 EUR nicht aufbringen konnte, wurde

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Besser gelaufen als gefahren

Neunkirchen (ots) – Die Fahrt für einen 50-jährigen Deutschen endete gestern zunächst in Neunkirchen, dann in der Justizvollzugsanstalt Ottweiler. Aufgefallen war der Mann einer Streife der Bundespolizei im Stadtgebiet Neunkirchen als Fahrer eines PKWs. Die durchgeführten Ermittlungen ergaben, dass gegen die Person ein Haftbefehl der Staatsanwalt-schaft Saarbrücken wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vorliegt. Auf die Frage nach seinem Führerschein räumte der

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb und Räuber fest

Saarbrücken (ots) – Wo gehen sie jetzt hin? Jetzt dann wohl auf „die Lerch“, war die Antwort eines 35- jährigen Deutschen auf die Frage einer Bundespolizistin am Saarbrücker Hauptbahnhof. Perplex über die Antwort machte die Beamtin die Abfrage im Fahndungssystem und stellte fest, dass der junge Mann von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen räuberischem Diebstahl und Diebstahl mit Haftbefehl gesucht wurde.

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Bundespolizei beendet Schleusung auf Kühl-Lkw

Saarland (ots) – Heute gegen 7:00 Uhr wurden Beamte der Bundespolizeiinspektion Bexbach von dem Fahrer eines polnischen Kühl- Lkw über Klopfgeräusche aus seinem Anhänger informiert. Mit mehreren Streifen, einem Rettungswagen sowie einem Notarzt erreichten die Beamten den Lkw, der auf dem Autobahnrastplatz Homburg an der BAB 6 stand. Vor Ort wurde der Anhänger geöffnet und ein leicht unterkühlter Iraner wurde

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Bundespolizei: Positive Bilanz des Fahndungseinsatzes an den Grenzen zu Frankreich und Luxemburg

Saarbrücken (ots) – Gestern, am 29. Januar 2020, kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Bexbach, mit Unterstützungskräften der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit der Bundespolizeidirektion Koblenz, Kräften der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern und Kollegen der französischen Gendarmerie der Grenzraum zu Frankreich und Luxemburg. Mit insgesamt 130 Einsatzkräften wurden ca. 900 Personen und 407 Fahrzeuge einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnten 12 Strafvorgänge und 36

Weiterlesen »
Polizei

Raubüberfall auf Spielcasino

Nonnweiler-Primstal (ots) – Am Freitag, 10.01.2020, gegen 20:15 Uhr, betrat eine weibliche Person das Spielcasino in der Hauptstaße in Nonnweiler-Primstal. Unter Vorhalt eines Messers forderte sie die Angestellte auf, ihr den Kasseninhalt auszuhändigen. Nach Erhalt des Geldes ( vierstelliger Betrag ), floh die Täterin zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Der Tatablauf wurde durch die Überwachungskameras des Casinos aufgezeichnet. Kurzbeschreibung der

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb fest

Neunkirchen (ots) – Gestern, den 15 Januar 2020, kontrollierten Beamte der Bundes-polizei am Neunkircher Hauptbahnhof einen 37-jährigen deut-schen Staatsangehörigen. Die Abfrage im Fahndungssystem ergab, dass er von der Staats-anwaltschaft Saarbrücken wegen besonders schweren Fall des Diebstahls gesucht wurde. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt nach Ottweiler eingeliefert, wo er eine Freiheitsstrafe von einem Jahr absitzen muss. Quelle: Hier lesen Original verfasst

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei nimmt Steuersünder fest.

Saarbrücken (ots) – Am 6. Januar 2020 ging den Beamten der Bundespolizei an der Goldenen Bremm ein 50-jähriger Rumäne ins Netz. Gegen 23:00 Uhr fiel der Mann den Beamten auf der BAB 6 bei Einreisekontrolle auf. Die Abfrage im Fahndungssystem ergab, dass ihn die Staatsanwaltschaft Nürnberg wegen Steuerhinterziehung sucht. Da er den erforderlichen haftbefreienden Betrag von 2550,00 EUR nicht aufbringen

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Bundespolizei sucht Zeugen nach Gewaltdelikt

Saarbrücken (ots) – Am 21. Dezember 2019 gegen 21:35 kam es in dem Zug zwi-schen Saarbrücken und Landsweiler zu einer körperlichen Aus-einandersetzung zwischen zwei Männern. In diesem Zusam-menhang sucht die Bundespolizeiinspektion Bexbach Zeugen zu dem Vorfall. Der Tatverdächtige war ca. 20 Jahre alt, hatte eine normale Statur ist ca. 175- 180 cm groß und trug dunkles gelocktes Haar. Beklei-det war

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Schlechter Start in neue Jahrzehnt

Saarbrücken (ots) – Für einen 31-jährigen Deutschen begann das neue Jahr 2020 nicht so berauschend wie er sich das vorgestellt hatte. Bei einer Kontrolle der Bundespolizei in der Gersweilerstraße in Saarbrücken wurde festgestellt, dass er wg. Trunkenheit im Verkehr mit Haftbefehl gesucht wurde. Nach Zahlung des haftbefreienden Betrages im vierstelligen Bereich (3.600,-EUR) konnte der Verhaftete wieder die Freiheit in vollen

Weiterlesen »
Polizei

Polizeikontrolle führte zu Drogen- und Waffenfund

Saarbrücken (ots) – Am heutigen Morgen, gegen 03.00 Uhr, kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei in Saarbrücken, in der Provinzialstrasse, ein mit zwei Männern besetztes französisches Fahrzeug. Der Fahrer, ein 23-jähriger Franzose, Beifahrer, ein 23-jähriger Deutscher. Bei der Kontrolle fiel den Beamten eine Tüte mit Marihuana (4,81g) in der Mittelablage des Fahrzeuges auf. Doch damit nicht genug. Bei der Durchsuchung des PKW

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei sucht Geschädigte und Zeugen

Saarbrücken (ots) – Am 09.12.2019 gegen 12:34 Uhr bedrohte eine Person am Hauptbahnhof Saarbrücken, in der dort zur Abfahrt nach Pirmasens bereitgestellten Regionalbahn 12920, einen 54-jährigen Mann mittels eines Messers. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief zunächst negativ. Noch am gleichen Tag konnte der Täter, bei der Begehung einer weiteren Tat in St. Ingbert, von der Bundespolizei festgenommen

Weiterlesen »
Polizei

Blinde Passagiere auf dem LKW

Merzig (ots) – An einer Haltebucht, am Pellinger Tunnel, hat am heutigen Morgen, ge-gen 06.15 Uhr, ein LKW-Fahrer, der aus England über Luxemburg nach Aalen fahren wollte, drei Flüchtlinge auf seiner Ladefläche entdeckt. Beim Halt flüchteten die Personen durch die bereits aufgeschlitzte LKW-Plane über die A8. Auf Grund der Witterungsbedingungen, Dunkelheit und starker Nebel, bestand Lebensgefahr für die flüchtenden Personen

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Vom Supermarkt in die Justizvollzugsanstalt Wenn der Vater mit dem Sohne…

Saarbrücken (ots) – Am vergangenen Dienstag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei ein Vater-Sohn-Duo auf einem Supermarkt-Parkplatz in Saarbrücken-Folsterhöhe nahe der französischen Grenze. Der Vater war von der Staatsanwaltschaft Siegen zur Festnahme wegen Betruges ausgeschrieben. Da weder der Vater noch sein erwachsener Sohn den haftbefreienden Betrag in Höhe von 1.422 Euro bezahlen konnten, endete der Lebensmitteleinkauf für den Mann für die

Weiterlesen »
Polizei

Gefährliche Körperverletzung in der Regionalbahn -Bundespolizei sucht Zeugen-

Homburg (ots) – Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, kam es in der Regionalbahn (RB 33850) von Homburg nach Bexbach und am Bahnhof in Bexbach zu einem Körperverletzungsdelikt. Vier derzeit unbekannte Täter griffen drei weibliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren an. Hierbei wurden zwei der Opfer verletzt. Die Bundespolizei sucht Zeugen, wer zum Tathergang oder zu den Tätern

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Bundespolizei: In Frankreich keinen Aufenthaltstitel, in Deutschland mit Haftbefehl gesucht

Saarbrücken (ots) – Wegen eines fehlenden Aufenthaltstitels für Frankreich wurde ein 30- jähriger Kamerunese von der französischen Police an hiesige Dienststelle übergeben. Eine Überprüfung in den Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main die Person mit Haftbefehl suchte. Wegen der Beschaffung von falschen amtlichen Ausweisen muss der 30- Jährige 2740 Euro zahlen oder 89 Tage hinter Gitter. Da er den haftbefreienden

Weiterlesen »
Polizei

Junge Frau in Schutzgewahrsam genommen

Saarbrücken (ots) – Am Freitag, den 22. November 2019 wurden Beamte der Bundespolizei am Saarbrücker Hauptbahnhof auf eine 19- jährige Frau aufmerksam. Die junge Frau wirkte verwirrt sowie alkoholisiert zu sein und beleidigte lautstark Reisende. Damit der Frau nichts zustößen würde, wurde sie mit zur Dienststelle genommen. Hier gab sie an, sich selbst vor einer Stunde aus dem Knappschaftsklinikum entlassen

Weiterlesen »
Polizei

Für 1662 EUR die Freiheit erkauft

Saarbrücken (ots) – Beamten der Bundespolizei fiel am gestrigen Sonntagabend ein 33- jähriger Mann aus dem Kosovo auf. Bei seiner Kontrolle in der Hochstraße in Saarbrücken stellten sie dann fest, dass dieser von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken mit Vollstreckungshaftbefehl wegen Drogenhandels gesucht wurde. Da der Kosovare den haftbefreienden Betrag von 1662 EUR bezahlen konnte, durfte er in Freiheit bleiben. Quelle: Hier

Weiterlesen »
Polizei

„Schwarzfahrer“ in Justizvollzugsanstalt eingeliefert

Saarbrücken (ots) – In der Nacht zum Montag stellten Beamte der Bundespolizei in Saarbrücken einen 27-jährigen Mann aus dem Kongo fest. Aufgefallen war dieser bei der Einreisekontrolle des Fernbusses aus Paris. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wegen Leistungserschleichung gesucht wurde. Den haftbefreienden Betrag von 1221EUR konnte er nicht bezahlen und wurde für die

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei nimmt Straftäter in Flixbus fest

Saarbrücken (ots) – Am 22. November 2019 um 04:15 Uhr ging den Beamten der Bundespolizei in Saarbrücken ein 37-jähriger Italiener ins Netz. Aufgefallen war er bei einer Kontrolle des Busses von Italien nach Brüssel. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass ihm die Freizügigkeitsrechte wegen mehrerer Straftaten aberkannt und er mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Die nächsten 279 Tage verbringt

Weiterlesen »
Polizei

Bundespolizei sucht Zeugen

Saarbrücken (ots) – Eine unbekannte Täterin entwendete bereits am 5.7. 2019, gegen 17.00 Uhr, aus den Lagerräumlichkeiten der Buchhandlung im Saarbrücker Hauptbahnhof Einnahmen in Höhe von 1200 EUR. Das Geld wurde von einer Angestellten im Lager beim Tresor deponiert, aber noch nicht eingeschlossen. Die Angestellte verließ das Lager, um die Einnahmen an der Kasse einzubuchen. Diese Zeit nutzte die Tatverdächtigte,

Weiterlesen »
Polizei

Reisende bespuckt, beleidigt und angegriffen. Randalierer im Zug

St. Ingbert (ots) – Zu einem Einsatz der Polizei kam es am Samstagmittag am Bahnhof in St. Ingbert. Gegen 13.30 Uhr randalierte ein junger Mann in der Regionalbahn 12917. Er bespuckte, beleidigte und griff Reisende an. Auch gegen die eintreffende Bundes- und Landespolizisten leistete er erheblichen Widerstand, sodass er mittels Fuß- und Handfesseln gefesselt und anschließend fixiert werden musste. Insgesamt

Weiterlesen »
Polizei

Weg führt in die Justizvollzugsanstalt – Nichts gelernt

Saarbrücken (ots) – Ein 34-jähriger Deutscher wurde gestern am 24.10.19, in den frühen Morgenstunden, von der Bundespolizei in Burbach polizeilich überprüft. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken suchte den Mann mit Haftbefehl wegen Verstoß gegen das Waffengesetz. Bei der Durchsuchung der Person wurde neben 7,5g Amphetamin auch ein Butterflymesser aufgefunden, das trotz bestehendem Waffenbesitzverbot mitgeführt wurde. Die erforderlichen Strafverfahren wegen Verstoß gegen das

Weiterlesen »
Polizeiauto (Symbolbild)

Einmal vorbildlich, einmal klickten die Handschel-len

Saarbrücken (ots) – Vorbildlich zeigte sich eine 22-jährige Französin; als sie auf der Dienststelle der Bundespolizei erschien um dort ihren Führerschein freiwillig, aufgrund eines bestehenden nationalen Fahrverbotes für die Bundesrepublik Deutschland,abgab. Weniger vorbildlich zeigte sich dagegen ein 25-jähriger Franzose,der als Mitfahrer eines Kleintransporters von der Bundespolizei kontrolliert wurde. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken suchte die Person mit Haftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Weiterlesen »