St. Ingbert: Flüssiggas tritt aus LKW-Tank aus

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr St. Ingbert zu einem prekären Einsatz ausrücken: Aus einem LKW strömte Flüssiggas. 8 Fahrzeuge der Feuerwehr St. Ingbert waren im Einsatz.

Gullideckel vor Feuerwache aus Schacht gehoben, Einsatzfahrzeug beschädigt

Am Donnerstagabend haben Unbekannte Personen einen Gullideckel aus einem Schacht vor der Feuerwehreinfahrt gehoben. Das danach zu einem Einsatz ausrückende Fahrzeug wurde beschädigt.

Feuerwehr St. Ingbert unterstützt bei Gefahrstoffunfall in Kirkel

Spezialkräfte der Feuerwehr St. Ingberter Gefahrstoffgruppe unterstützten am Dienstag bei einem mehrstündigen „ABC-Einsatz“ bei einem Einsatz in Kirkel, bei dem Säure ausgetreten ist.

Kurioser Einsatz in St. Ingbert: Schlange verirrt sich in Wohnhaus

Die Feuerwehr muss auch kuriose Einsätze meistern. Am Donnerstag mussten die ehrenamtlichen Kräfte eine Schlange einfangen.

St. Ingbert: Papiercontainer vor JUZ in Brand gesetzt

In der Nacht auf Mittwoch (24.06.2020) musste die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert gegen 01:51 Uhr in die Pfarrgasse zum JUZ-Parkplatz ausrücken. Dort brannten zwei Altpapiercontainer.

PKW auf A6 in Flammen – Feuerwehr St. Ingbert im Einsatz

Am 21.06. mussten die Feuerwehr Löschbezirke Hassel und Rohrbach zu einem PKW-Brand auf die A6 ausrücken.

St. Ingbert: Bürgerin bedankt sich nach Sturmeinsatz

Die St. Ingbert Bürgerin Sylvi Lehmann bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr für die Einsätze nach dem Sturmtief „Sabine“ im Februar mit einem persönlichen Geschenk.

St. Ingbert: PKW und Rettungswagen kollidieren

In St. Ingbert-Rohrbach ist am gestrigen 05.05.2020 ein Rettungswagen mit einem PKW kollidiert. Für alle Beteiligten verlief der Zusammenstoß glimpflich.

Brand auf Balkon-Übergriff auf Wohnhaus verhindert-Parallel Vegetationsbrand

Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert-Mitte rückte gestern Nachmittag (20.04.2020) um 14:50 Uhr zu einem „Brand auf einem Balkon“ in die Theodorstraße nach St. Ingbert aus. Parallel mussten die Kollegen zu einem Vegetationsbrand ausrücken.

Waldboden in St. Ingbert brannte

Am Karfreitag brannte im Waldgebiet zwischen der Straße „Auf Mühlental“ und der Autobahn ca. 100 Quadratmeter Waldboden.

St. Ingberter Feuerwehr musste zu drei Einsätzen ausrücken

Am 23.03. musste die Feuerwehr St. Ingbert zu drei Einsätzen ausrücken, unter anderem zu einem Kaminbrand.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr-Löschbezirks Rohrbach 2020

Am 18. Januar 2020 fand die Jahreshauptversammlung des Feuerwehr-Löschbezirks Rohrbach statt. Neben den Kameraden waren auch St. Ingberts Oberbürgermeister Ulli Meyer, Beigeordneter Markus Hauck, Ortsvorsteher Roland Weber und weitere zugegen.

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Rohrbach mit zahlreichen Ehrungen

Am Samstag, den 09.11.2019, versammelten sich die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert – Löschbezirk Rohrbach im Jugendheim St. Johannes zu ihrem alljährlichen Kameradschaftsabend.

Feuerwehr übt bei Peter Gross

Schwere technische Hilfeleistung – Dieses Einsatzstichwort hören die Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Ingbert glücklicherweise nicht allzu oft im Ernstfall. Trotzdem muss der Umgang mit den entsprechenden Geräten und Techniken immer funktionieren. Deswegen übte der Löschbezirk St. Ingbert – Mitte solche Szenarien an drei Stationen auf dem Firmengelände von Peter Gross an der Dudweilerstraße.

Brand in EDV Container im Kreiskrankenhaus

Am frühen Morgen musste die Feuerwehr St. Ingbert zu einem Einsatz in das Kreiskrankenhaus ausrücken. Dort geriet ein EDV-Container in Brand, der von der Gas-Löschanlage erstickt wurde.

Baum reißt Straßenlaterne um

Eine ca. 15 m hoher Nadelbaum stürzte gestern Abend in der Alfred-Lippmann-Straße in St. Ingbert-Rohrbach um. Der Baum fiel auf eine Straßenlaterne und riss diese um.

Übung: Schweißtreibende Rettung in Pflegeeinrichtung

Die Feuerwehr St. Ingbert übte im Bruder-Konrad-Haus in St. Ingbert den Ernstfall. Details zur Feuerwehrübung, findet ihr im Text.

Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Der Rettungsdienst forderte am Samstagabend, 05.10.2019, um 18:55 Uhr die Freiwillige Feuerwehr zu einer Personenrettung an. Ein Patient musste in Rohrbach in der Mühlstraße liegend aus dem 1. Obergeschoss auf Straßenniveau gebracht werden.

Brand zerstört Wochenendhaus

Heute Nacht, 07.09.2019, brannte in der Schrebergartenanlage zwischen St. Ingbert-Schüren und Elversberg ein ca. 50 m² großes Wochenendhaus

Brandstiftung an Smart?

In der Nacht zum 25.08.2019 musste die Feuerwehr Oberwürzbach in die Hauptstraße ausrücken. Ein Smart stand in Flammen. Die Polizei spricht von einer männlichen, ca. 1,65m großen jungen Person, die von der Örtlichkeit flüchtete. War es Brandstiftung?

Großeinsatz wegen angebranntem Essen

Angebranntes Essen sorgte am gestrigen Nachmittag (16.08.2019) für einen Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren St. Ingbert Mitte, Oberwürzbach und Rentrisch sowie dem THW St. Ingbert. Es wurde eine starke Verrauchung in einem Hochhaus gemeldet.

Feuerwehr nicht für Wespenentfernung zuständig

Die Feuerwehr St. Ingbert weißt in einer Presseinformation darauf hin, dass die Feuerwehr nicht für die Entfernung von Wespennestern zuständig ist. Sie gibt weiterhin Tipps im Umgang mit Wespen, Bienen und Hornissen.

Feuer in St. Ingbert: Beim „Schleppi“ hat es gebrannt

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr St. Ingbert – Mitte gegen 20:30 Uhr zu einem Brand im Imbiss „Holzkohlegrill zum Schleppi“, der weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannt, ist alarmiert. In diesem Fall brannte es leider nicht nur im Holzkohlengrill sondern auch in der dahinterliegenden Wandvertäfelung.

Zwei weitere Einsätze der St. Ingberter Feuerwehr

Nach dem einsatzreichen Mittwoch für die Feuerwehr St. Ingbert – Mitte, blieben die ehrenamtlichen Einsatzkräfte am Donnerstag von Einsätzen in der Nachmittagshitze glücklicherweise verschont. Am späteren Abend wurde die Feuerwehr jedoch innerhalb einer Stunde zu zwei Einsätzen alarmiert. Auch hier machte sich die Hitze des Tages noch deutlich bemerkbar.

Fünf Einsätze für die St. Ingberter Feuerwehr

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr St. Ingbert – Mitte stark gefordert. Zu der außergewöhnlichen Hitzebelastung, die sicherlich alle Bürger der Stadt nachempfinden konnten, waren die Einsatzkräfte bei insgesamt fünf Einsätzen gefordert. Drei davon mussten in unmittelbarer Folge abgearbeitet werden, das bedeutet, dass ein oder mehrere Einsatzfahrzeuge, ohne Rückkehr zur Feuerwache, von der Leitstelle sofort zu einem weiteren Einsatz disponiert werden.