Kinder aus Hartz-IV-Familien sollen Sofortzuschlag bekommen

Die neue Bundesregierung will Hunderttausende Kinder aus sozial schwachen Familien in den nächsten Wochen finanziell stärker unterstützen.

Abschaffung von Werbeverbot für Abtreibungen rückt näher

Die Abschaffung des umstrittenen Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche rückt näher.

Umfrage: Klare Mehrheit für gerechte Verteilung von Hausarbeit

Eine große Mehrheit der Deutschen (87 Prozent) teilt die Meinung von Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne), die Hausarbeit in einer Partnerschaft solle gerecht verteilt sein.

Familienministerin will Wechselmodell bei Trennungskindern fördern

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) will nach einer Trennung oder Scheidung die gemeinsame Betreuung von Kindern fördern.

Grünen-Fraktionschefin: Hartz-IV-Regelsatz für Kinder kein Maßstab

Die geplante Kindergrundsicherung der Ampel-Koalition soll in der Höhe deutlich über den geltenden Hartz-IV-Regelsätzen für Kinder liegen.

Union kritisiert Ampel-Pläne für neues Familienrecht

Der rechtspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Günter Krings, hat skeptisch auf die von Justizminister Marco Buschmann (FDP) angekündigte Reform des Familienrechts reagiert.

Caritas gegen Abschaffung von Abtreibungs-Werbeverbot

Caritas-Präsidentin Eva Welskop-Deffaa spricht sich gegen die Abschaffung des Werbeverbotes für Abtreibungen aus.

Kinderhilfswerk: Interessen von Kindern geraten in Hintergrund

Vor dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern hat die Vizepräsidentin des Deutschen Kinderhilfswerks, Anne Lütkes, die Aufrechterhaltung des regulären Kita- und Schulbetriebs gefordert.

Zahl jugendlicher Rauschtrinker auf Rekordtief

Der exzessive Alkoholkonsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist in der Pandemie so deutlich zurückgegangen wie seit Jahren nicht.

Kinderärzte berichten von hoher Nachfrage für Kinderimpfungen

Die Kinderärzte verzeichnen eine hohe Nachfrage nach einer Corona-Impfung für Fünf- bis Elfjährige.

Kinderschutzbund: Jedes Kind braucht eigenes Zimmer

Nach Ansicht des Kinderschutzbundes (DKSB) hat die Corona-Pandemie gezeigt, dass jedes Kind in Deutschland ein Anrecht auf ein eigenes Zimmer haben sollte.

Viele Alten- und Pflegeheime bieten Bewohnern keinen Internetzugang

Nur ein Bruchteil der Senioren in deutschen Alten- und Pflegeheimen kann sich im ausklingenden zweiten Corona-Jahr über einen drahtlosen Internetzugang mit Angehörigen in Verbindung setzen.

Gesetzesänderung für alternative Lebensgemeinschaften kommt bald

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) will das Familienrecht ändern und ein neues gesetzliches Modell für Lebensgemeinschaften schaffen.

Familienministerin will Kündigungsschutz für Eltern verlängern

Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) will den Kündigungsschutz für Eltern nach der Geburt ausweiten.

Merz befürwortet Adoptionen durch homosexuelle Paare

Der designierte CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat seine Meinung über die Adoption von Kindern durch lesbische oder schwule Paare geändert.

Familienministerin will mehr Kinder in Schulen impfen lassen

Die neue Familienministerin Anne Spiegel (Grüne) will deutlich mehr Kinder und Jugendliche in Schulen gegen das Coronavirus impfen lassen.

Entlastung für Alleinerziehende wiegt Splitting-Vorteile nicht auf 

Die von der Ampel-Koalition geplante Steuergutschrift für Alleinerziehende könnte aus Sicht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) deren steuerliche Benachteiligung gegenüber verheirateten Paaren mit Ehegattensplitting „stärker als bisher kompensieren“.

Werbeverbot für Abtreibung könnte 2022 fallen

Justizminister Marco Buschmann hat für Januar einen Gesetzentwurf zur Abschaffung des Werbeverbots für Abtreibung angekündigt.

„Ampel“ plant bezahlten Urlaub für Eltern direkt nach Geburt

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat für Eltern bezahlten Urlaub direkt nach der Geburt eines Kindes angekündigt.

Familienministerin gibt Kindergrundsicherung Priorität

Die neue Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat die Einführung einer Kindergrundsicherung als eine der „wichtigsten Aufgaben“ der Ampel-Koalition bezeichnet.

Lauterbach kündigt 35 Millionen vorgezogene Moderna-Impfdosen an

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat eine vorgezogene Lieferung von Moderna-Impfdosen angekündigt.

Soziologin Allmendinger kritisiert Ampel beim Thema Gleichstellung

Die Soziologin Jutta Allmendinger hat einen fehlenden Beitrag der neuen Ampel-Koalition zur Gleichstellung von Frauen und Männern kritisiert.

Familienministerin will leicht zugängliche Impfangebote an Kinder

Bundesfamilienministerin Anne Spiegel hat dazu aufgerufen, Impfungen von 5- bis 11-jährigen Kindern zu erleichtern.

DIVI-Generalsekretär befürchtet wegen Omikron mehr kranke Kinder

Angesichts der drohenden Ausbreitung der Omikron-Variante rechnen Experten mit einer Zunahme von Covid-Erkrankungen bei Kindern: „Die Zahl der infizierten Personen und damit auch der Kinder wird dramatisch ansteigen“, sagte der Kinder-Intensivmediziner und DIVI-Generalsekretär Florian Hoffmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Niedersachsen will an Ende der 2G-Ausnahmen für Kinder festhalten

Trotz massiver Kritik des Koalitionspartners CDU hält Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) daran fest, Corona-Ausnahmen etwa von 2G-Regeln für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren mit Beginn des neuen Jahres zu beenden.