Schlagwort: Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner, Bild: Alex Weber

Wir spinnen doch alle, doch er am meisten: Der Eichen-Prozessionsspinner

Der Eichen-Prozessionsspinner ist ein unscheinbarer Nachtfalter, der sich über die Iberischen Halbinsel, Süd- und Mitteleuropa und im Osten bis in den Süden Russlands und nach Vorderasien verbreitet hat. Der Falter an sich eher harmlos, die Gefahr dieses kleinen Insekts mit einer Flügelspanne von 25 bis 36 Millimeter, geht von dessen Raupen aus und ist mannigfaltig.

Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner – Das Umweltministerium informiert

Aus aktuellem Anlass hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Handreichung „Der Eichenprozessionsspinner – Gesundheitsgefahr für den Menschen“ neu aufgelegt. Darin wird über mögliche Gefahren und Schadwirkungen sowie geeignete Schutz- und Gegenmaßnahmen informiert.

Information der Feuerwehr St. Ingbert zum Thema Eichenprozessionsspinner

Die Feuerwehr beseitigt nur im Ausnahmefall Gespinste bei denen eine unmittelbare Gefahr für die Öffentlichkeit besteht und eine zeitnahe Beseitigung durch Fachfirmen oder die Stadtverwaltung nicht möglich ist. In den vergangenen Wochen war die Feuerwehr St. Ingbert mehr als 20 Mal im Einsatz.

Eichenprozessionsspinner, Bild: Alex Weber

Wir spinnen doch alle, doch er am meisten: Der Eichen-Prozessionsspinner

Der Eichen-Prozessionsspinner ist ein unscheinbarer Nachtfalter, der sich über die Iberischen Halbinsel, Süd- und Mitteleuropa und im Osten bis in den Süden Russlands und nach Vorderasien verbreitet hat. Der Falter an sich eher harmlos, die Gefahr dieses kleinen Insekts mit einer Flügelspanne von 25 bis 36 Millimeter, geht von dessen Raupen aus und ist mannigfaltig.

Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner – Das Umweltministerium informiert

Aus aktuellem Anlass hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz die Handreichung „Der Eichenprozessionsspinner – Gesundheitsgefahr für den Menschen“ neu aufgelegt. Darin wird über mögliche Gefahren und Schadwirkungen sowie geeignete Schutz- und Gegenmaßnahmen informiert.

Information der Feuerwehr St. Ingbert zum Thema Eichenprozessionsspinner

Die Feuerwehr beseitigt nur im Ausnahmefall Gespinste bei denen eine unmittelbare Gefahr für die Öffentlichkeit besteht und eine zeitnahe Beseitigung durch Fachfirmen oder die Stadtverwaltung nicht möglich ist. In den vergangenen Wochen war die Feuerwehr St. Ingbert mehr als 20 Mal im Einsatz.



Stadtauswahl