Wegen Corona: BARMER entlastet gezielt Selbstständige

Selbstständige, die aufgrund der Corona-Krise erhebliche Einnahmeeinbußen hinnehmen müssen, können bei der BARMER ab sofort einfach und unbürokratisch die Reduzierung ihrer Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge beantragen

Barmer Zahnreport 2018: „Saarländer gehen am seltensten zum Zahnarzt!“

Der Barmer Zahnreport 2018 stellt dem Saarland in der Zahnhygiene ein grundsätzlich schlechtes Zeugnis aus. Bundesweit gehen die Saarländer am wenigsten zum Zahnarzt! Am schlechtesten kommen dabei die Bürger aus dem Regionalverband Saarbrücken weg.

Regionalverband Saarbrücken: Beschäftigte am seltensten krank

Wie die Krankenkasse BARMER mitteilt, waren im Jahr 2017 die Beschäftigten des Regionalverbandes Saarbrücken am seltensten krankgeschrieben. Ermittelt wurde es durch den Gesundheitsreport der BARMER.

BARMER: Landkreis Neunkirchen hat die meisten Krankenscheine

Im Saarlandvergleich 2017 waren die Beschäftigten im Landkreis Neunkirchen am häufigsten Krankgeschrieben. Dies geht aus dem BARMER Gesundheitsreport 2017 hervor.

Barmer fördert Gemeinschaftsschule Schaumberg

Die BARMER Krankenkasse hat der Gemeinschaftsschule Schaumbarg in Tholey-Theley eine Förderung in Höhe von 2500 Euro überreicht. Sie unterstützt damit die Gesundheitsförderung in der Schule. Die Gemeinschaftsschule Schaumberg ist Partnerschule der Talentförderung Saar.

Saarländer zahlen zweithöchste Pflegeheimkosten

Nur in Nordrhein-Westfalen zahlen die Bürger mehr für ihre Unterbringung im Pflegeheim…

Sarah Wiener Stiftung und BARMER suchen Genussbeotschafter

Ich kann kochen!, Deutschlands größte Initiative für praktische Ernährungsbildung für Kinder im…