SV Elversberg: Nächstes Testspiel gegen Darmstadt 98

Drei Tage nach dem Testspiel-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach II geht es für unsere Elv direkt mit der nächsten Partie weiter: Am morgigen Dienstag, 28. Juni, steht das Freundschaftsspiel beim Zweitligisten […]

Drei Tage nach dem Testspiel-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach II geht es für unsere Elv direkt mit der nächsten Partie weiter: Am morgigen Dienstag, 28. Juni, steht das Freundschaftsspiel beim Zweitligisten Darmstadt 98 an. Das Spiel wird um 14.00 Uhr auf dem Trainingsplatz 4 am Böllenfalltor in Darmstadt ausgetragen. Tickets sind an der Tageskasse erhältlich, Erwachsene zahlen 5€, Kinder (6-17 Jahre) sowie Personen mit Ermäßigung erhalten Tickets für 2,50€.

Die Lilien haben in der laufenden Sommer-Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison bereits drei Testspiele bestritten. Beim Verbandsligisten Rot-Weiß Darmstadt gewann das Team von Trainer Torsten Lieberknecht dabei klar mit 7:0, gegen den Gruppenligist SG Langstadt/Babenhausen gelang ein 9:1-Erfolg und am vergangenen Freitag war Darmstadt mit 8:0 gegen den Hessenligisten Viktoria Griesheim erfolgreich.

Die Kader-Veränderungen, die Darmstadt 98 als letztjähriger Tabellenvierter der 2. Liga vorgenommen hat, sind bislang nur punktuell passiert. Mit Magnus Warming (FC Turin/Leihe) und Keeper Alexander Brunst (Vejle BK) gab es diesen Sommer zwei Neuzugänge. Dafür haben Tim Skarke (Union Berlin), Morten Behrens (Waldhof Mannheim/Leihe), Nemanja Celic (Linzer ASK/Leihe) sowie Leon Müller, Lasse Sobiech und Adrian Stanilewicz (alle Ziel unbekannt) den Verein verlassen.

Werbung

Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung