SV Elversberg: Daniel Demmerle ab der neuen Saison Trainer der U21

Zur neuen Saison 2022/2023 wird Daniel Demmerle bei der SV Elversberg das U21-Traineramt übernehmen. Der 28-Jährige hat als A-Lizenz-Inhaber in der nun beendeten Saison die U17 der SVE in der […]

Zur neuen Saison 2022/2023 wird Daniel Demmerle bei der SV Elversberg das U21-Traineramt übernehmen. Der 28-Jährige hat als A-Lizenz-Inhaber in der nun beendeten Saison die U17 der SVE in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest trainiert.

DD_1Zuvor war er seit 2017 bereits in anderen Funktionen im NLZ Saar der SVE tätig, in der Saison 2020/2021 feierte er mit der U19 die Meisterschaft in der Regionalliga Südwest und verpasste mit dem Team in den Aufstiegsspielen nur knapp den Sprung in die A-Junioren-Bundesliga. In nun fast fünf Jahren bei der SVE konnte Daniel Demmerle vor allem bei den älteren und damit für die künftige U21 relevanten Jahrgängen bereits gute Einblicke gewinnen und kennt sich im NLZ Saar bestens aus. Dazu hat er in den vergangenen Monaten häufiger die Trainingseinheiten bei den Profis begleitet und damit nun auch die Möglichkeit, insbesondere die U21 als Unterbau der ersten Mannschaft in der sportlichen Ausrichtung noch näher heranzuführen und im Sinne der Gesamtausrichtung des Vereins weiterzuentwickeln.

Werbung

Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der SV 07 Elversberg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Christina John

 



Bildquellen

  • Nachrichten zur SV Elversberg: Regio-Journal

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung