FC Homburg: U23 tritt morgen in Schwalbach an 

FC Homburg: U23 tritt morgen in Schwalbach an 

teaser daoud22b

Am morgigen Samstag, den 08. Oktober geht es für die U23 des FC 08 Homburg am 12. Spieltag der Schröder-Liga Saar 2022/23 zum FV 09 Schwalbach. Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Schwalbach. 

Die Ausgangslage 

Die Homburger stehen derzeit mit 20 Punkten aus elf Spielen auf dem 4. Tabellenplatz der Schröder-Liga Saar. Aus den letzten beiden Spielen konnten die Grün-Weißen nach einem 5:2 gegen die SG Mettlach/Merzig und ein 5:0 gegen den FV Siersburg zu Hause sechs Punkte holen und dabei insgesamt zehn Tore erzielen. 

Der Gegner 

Der FV 09 Schwalbach belegt aktuell mit 19 Punkten aus elf Spielen mit nur einem Punkt weniger als die Homburger den 7. Tabellenrang der Schröder-Liga Saar. Am vergangenen Wochenende riss die Serie der Schwalbacher von zuletzt fünf Siegen in Folge mit einer 1:2-Niederlage bei der Spvgg. Quierschied. 

In der vergangenen Saison der Schröder-Liga Saar mussten die Grün-Weißen in Schwalbach eine 0:1-Auswärtsniederlage hinnehmen. Beim Hinspiel in Homburg konnte sich der FCH durch Tore von Michael Müller und Ricky Pinheiro mit 2:1 durchsetzen. 

Das Personal 

Die Homburger haben derzeit einige krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften. So werden Grischa Walzer, Zion Park, Marco Streichsbier, Lukas Schmitz und Sami Affes für das morgige Spiel voraussichtlich nicht zur Verfügung stehen. Hussain Fakih und Yury Cabral fallen weiterhin verletzungsbedingt aus. 

Das sagt der Trainer 

„Schwalbach ist für mich in dieser Saison ein Geheimfavorit. Von Anfang an habe ich gesagt, dass sie eine gute Rolle spielen werden. Die Schwalbacher haben eine eingespielte Mannschaft, die sich im Sommer auch noch sehr gut verstärkt hat. Es wird eine schwere Aufgabe für uns, aber wir wollen auf jeden Fall etwas Zählbares mit nach Hause bringen“, blickt Cheftrainer Razkar Daoud auf das morgige Auswärtsspiel. 


Überblick Schröder-Liga Saar

Der Beitrag U23 tritt morgen in Schwalbach an  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: