FC Homburg: U23 in Auersmacher

FC Homburg: U23 in Auersmacher

teaser daoud2021 1500

Unsere U23 ist am Samstag zu Gast beim SV Auersmacher. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Die Ausgangslage

Nach der Heimniederlage gegen Köllerbach bleibt unsere U23 mit fünf Siegen, einem Unentschieden und fünf Niederlagen auf Tabellenplatz 9. Beim SV Auersmacher erwartet das Team von Trainer Razkar Daoud eine schwere Aufgabe: „Für mich ist Auersmacher eine der besten Mannschaften in dieser Liga.“ Trotzdem gilt es für die Grün-Weißen mutig aufzutreten und den Gastgebern alles abzuverlangen.

Der Gegner

Der SVA ist mit 9 Siegen aus 11 Spielen aktuell Tabellenzweiter. 36 erzielte Tore und 8 Gegentore sind jeweils der Liga-Bestwert. Letzte Woche gab es einen klaren 6:1-Auswärtserfolg beim TuS Herrensohr.

Im letzten Aufeinandertreffen im September 2020 setzte sich der SVA auf dem Homburger Jahnplatz knapp mit 1:0 durch.

Das Personal

Bis auf Smail Allal (Schulterverletzung) und Alexander Downey (Beruf), stehen alle Spieler zur Verfügung. Jonas Ercan ist nach seiner Knieverletzung genauso wieder im Kader wie Cedric Hauch nach überstandener Erkältung.

Das sagt der Trainer

„Wir müssen mutig auftreten und versuchen unser Spiel bestmöglich durchzuziehen“, so FCH-Trainer Razkar Daoud.


Überblick Liga: Schröder-Liga Saar

Der Beitrag U23 in Auersmacher erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: FCH Redaktion

 

Werbung



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung