FC Homburg: U23 empfängt die SG Mettlach/Merzig 

FC Homburg: U23 empfängt die SG Mettlach/Merzig 

teaser u23 202223

Am kommenden Sonntag, den 25. September empfängt die U23 des FC 08 Homburg am 10. Spieltag der Schröder-Liga Saar 2022/23 die SG Mettlach/Merzig. Anstoß gegen den Tabellenzweiten ist um 16 Uhr auf dem Homburger Jahnplatz. 

Die Ausgangslage 

Nach sechs ungeschlagenen Spielen in Folge mussten die Homburger am vergangenen Wochenende erstmals wieder eine Niederlage einstecken. Bei der Spvgg. Quierschied musste man sich mit 0:4 geschlagen geben. In der Tabelle der Schröder-Liga Saar belegen die Grün-Weißen aktuell mit einer Ausbeute von 14 Punkten den 8. Platz. Nach drei Auswärtsspielen in Folge soll nun am Sonntag auf dem heimischen Jahnplatz wieder ein Sieg her. 

Der Gegner 

Die SG Mettlach/Merzig steht in der Schröder-Liga Saar aktuell mit 19 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Nach Platz 2 in der vorherigen Saison sind die Mettlacher für viele einer der klaren Meisterschaftsfavoriten in dieser Spielzeit. Bisher musste die SG nur zwei Niederlagen gegen Hasborn (2:3) und Quierschied (3:6) hinnehmen. Neben einem 2:2-Remis gegen Eppelborn konnte Mettlach/Merzig alle bisherigen restlichen sechs Partien gewinnen. 

In der vergangenen Saison der Schröder-Liga Saar mussten sich die Homburger in beiden Aufeinandertreffen der SG Mettlach/Merzig geschlagen geben. Im Hinspiel in Homburg musste man trotz früher 1:0-Führung durch Dominik Kaiser am Ende in Unterzahl eine 1:2-Heimniederlage hinnehmen. Im Mai verloren die Grün-Weißen in Mettlach mit 0:3. 

Das Personal 

Die Einsätze der krankheitsbedingt angeschlagenen Murat Adigüzel und Tom Gürel sind noch fraglich. Hussain Fakih und Yury Cabral fallen verletzungsbedingt weiter aus. Alessio Runco wird am Sonntag aus beruflichen Gründen fehlen. 

Das sagt der Trainer 

„Die SG Mettlach/Merzig steht mit ihrer eingespielten, erfahrenen Mannschaft zurecht in der Tabelle weit oben. Für mich sind sie der Meisterschaftsfavorit. Dementsprechend wird es ein sehr schweres Spiel für uns“, schätzt Cheftrainer Razkar Daoud den kommenden Gegner ein. „Dennoch möchten wir die Partie so positiv wie möglich gestalten. Nach der 0:4-Niederlage in Quierschied erwarte ich von meiner Mannschaft eine Reaktion. Am Sonntag werden wir wieder ein anderes Gesicht zeigen.“ 


Überblick Schröder-Liga Saar

Der Beitrag U23 empfängt die SG Mettlach/Merzig  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: