FC Homburg: Testspiel gegen den SV Auersmacher 

FC Homburg: Testspiel gegen den SV Auersmacher 

Testspiel FC 08 Homburg

Der FC 08 Homburg bestreitet am morgigen Mittwoch, den 13. Juli um 19 Uhr in Altstadt ein Testspiel gegen den SV Auersmacher. 

Nach der Rückkehr aus dem einwöchigen Trainingslager im Kleinwalsertal steht für die Homburger am morgigen Mittwoch ein Testspiel gegen den Oberliga-Aufsteiger SV Auersmacher an. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften liegt noch nicht lange zurück. Anfang Mai trafen die beiden Teams im Halbfinale des Sparkassen-Pokals Saar aufeinander. In einer hitzigen Partie setzte sich der FCH am Ende mit 2:1 durch.

„Auersmacher ist ein sehr guter Gegner. Wie bereits im Pokal-Halbfinale wissen wir, dass es gegen diese Mannschaft nicht einfach wird“, blickt Cheftrainer Timo Wenzel auf das morgige Testspiel. 

Die Homburger werden morgen sehr wahrscheinlich auf Arman Ardestani verzichten müssen, der sich am Samstag im Testspiel gegen den FV Ravensburg am Knöchel verletzt hat. Ansonsten sind voraussichtlich alle Mann an Bord. Auch Fanol Perdedaj wird nach seiner Rippenprellung morgen aller Voraussicht nach wieder einsatzfähig sein. 

Werbung

Anstoß der Partie morgen Abend gegen Auersmacher ist um 19 Uhr in Altstadt. Die Partie findet im Rahmen der 100-Jahr-Feier des SV Altstadt aus dem Jahre 2020, die aufgrund der Corona-Pandemie erst in diesem Jahr nachgeholt werden kann, statt. 

Der Beitrag Testspiel gegen den SV Auersmacher  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung