FC Homburg: FC 08 Homburg mit torlosem Remis gegen Balingen 

FC Homburg: FC 08 Homburg mit torlosem Remis gegen Balingen 

teaser fchtsg 1

Am heutigen Samstagnachmittag hat der FC 08 Homburg am 30. Spieltag der Regionalliga Südwest die TSG Balingen empfangen. Im Homburger Waldstadion trennten sich die beiden Mannschaften mit einem 0:0-Unentschieden.

Im Vergleich zur Partie gegen den Bahlinger SC am vergangenen Wochenende änderte Coach Timo Wenzel die Startaufstellung auf einer Position. Der zuvor gelb-gesperrte Serkan Göcer kehrte in die Startaufstellung zurück. Für ihn nahm Mehmet Bagci auf der Bank Platz.

Die Homburger kamen in der 9. Minute durch Patrick Dulleck zu ihrem ersten Torschuss. Dieser wurden jedoch zu einem folgenlosen Eckball geblockt. In der Folge kamen beide Mannschaften immer mal wieder in den gegnerischen Strafraum, ohne dabei jedoch gefährlich zu agieren. Nach knapp 20 Minuten unterlief Gäste-Keeper Marcel Binanzer fast ein Eigentor. Der Torwart nahm den Ball nach einem Schuss des FCH schlecht mit und musste auf der Linie hinlangen, um das drohende Tor der Grün-Weißen zu verhindern. Hierbei traf er die Kugel so, dass sie um den anlaufenden Marco Hingerl herumsprang. Gegen Ende der 1. Halbzeit plätscherte die Partie streckenweise etwas vor sich hin. Die Gäste aus Balingen standen kompakt, die Homburger fanden hierfür keine Lösung. Oftmals suchten sie so aus der Distanz den Abschluss. Zwar erspielten sich beide Teams einige kleine Chancen, doch zwingend wurde es auf beiden Seiten nicht. Somit ging es torlos in die Halbzeitpause. 

Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte kamen die Homburger durch den zuvor für Patrick Dulleck eingewechselten Mounir Bouziane zu einer ordentlichen Chance. Nach Zuspiel von Serkan Göcer kam Bouziane im Strafraum zum Kopfball, brachte diesen aber nicht mit genug Druck aufs Balinger Tor. In der 66. Minute war es erneut Bouziane, der den Ball für die Grün-Weißen Richtung Tor bugsierte. Doch der Ball traf lediglich das Außennetz. In der Folge schlichen sich bei beiden Teams mehrere kleinere Fehler ein, sodass auf beiden Seiten keine ordentlichen Angriffe zustande kamen. Die TSG kam bis auf einige wenige Standardsituationen nicht mehr vors Homburger Tor. Die Partie plätscherte mit der Zeit, wie schon in der ersten Halbzeit, streckenweise etwas vor sich hin. Am Ende blieb es zwischen dem FC 08 Homburg und der TSG Balingen bei einem torlosen 0:0-Unentschieden. 

Am kommenden Mittwoch, den 30. März steht für den FC 08 Homburg das Viertelfinale im Sparkassen-Pokal Saar gegen den 1. FC Saarbrücken an. Anstoß im Homburger Waldstadion ist um 18 Uhr. In der Regionalliga Südwest geht es für die Grün-Weißen am kommenden Samstag weiter. Um 14 Uhr ist man beim VfR Aalen in der Ostalb-Arena zu Gast. 


Aufstellung: Wozniak – Stegerer, Scholz, Maier, Göcer – Ristl, Lienhard – Mendler (Schuck 87.), Hingerl (Doll 79.), Onangolo (Sankoh 79.) – Dulleck (Bouziane 46.)

Tore: 

Schiedsrichter: Felix Berger

Zuschauer: 767

Gelbe Karten: 

Der Beitrag FC 08 Homburg mit torlosem Remis gegen Balingen  erschien zuerst auf FC 08 Homburg.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung des FC Homburg, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Pauline Rodenbüsch

 



Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung