DFB-Präsident hofft auf „großes Gemeinschaftswerk“ bei Fußball-EM

Der Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB), Bernd Neuendorf, rechnet mit einem Erfolg der in vier Monaten beginnenden Fußball-Europameisterschaft in Deutschland.

Der Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB), Bernd Neuendorf, rechnet mit einem Erfolg der in vier Monaten beginnenden Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Die EM könne nur „als großes Gemeinschaftswerk gelingen“, sagte er der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe).

„Und ich vertraue darauf, dass alle Beteiligten aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur, Sport und Gesellschaft diese große Chance sehen und ihre Potenziale in den jeweiligen Bereichen ausschöpfen“. Neuendorf ergänzte: „Dann werden wir alle von der Euro 2024 profitieren.“

Die EM beginnt am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland in München.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung