1. Bundesliga: Bochum unentschieden gegen Mainz

Zum Auftakt des 9. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum gegen Mainz 05 mit 2:2 unentschieden gespielt.

Während Bochum in der 21. Minute durch Treffer von Kevin Stöger in Führung ging, lieferte Mainz eine absolut fragwürdige Leistung und hatte im ersten Durchgang keinen einzigen ernstzunehmenden Torschuss. Das Blatt wendete sich in der zweiten Halbzeit, nachdem Bochums Keven Schlotterbeck in der 59. Minute den Ball ins eigene Tor bugsierte war Mainz wieder im Spiel und versuchte es auch offensiv.

Trotzdem traf zuerst Keven Schlotterbeck wieder, diesmal ins gegnerische Tor (82. Minute), der erneute Ausgleich durch Mainz nach Treffer von Tom Krauß in der sechsten Minute nach Nachspielzeit war dann auch irgendwie verdient. In der Tabelle klettert Bochum vorerst auf Rang 16, Mainz bleibt auf Abstiegsplatz 18.




Das könnte Ihnen auch gefallen:

Werbung