3. Liga

Aktuelle Fußball Nachrichten aus der 3. Liga.

3. Liga

Saarland-Partner der SVE: Fenster – Türtechnik Faust & Mathieu

BY
Sportredaktion

Seit dieser Saison ist die Fenster – Türtechnik Faust & Mathieu GmbH & Co. KG als Saarland-Partner Teil der SVE-Sponsorenfamilie. Das Unternehmen widmet sich allen Belangen rund um Fenster, Türen und Fassadenbau, hat seinen Sitz in Schwalbach und beschäftigt aktuell an diesem Standort drei Mitarbeiter. Wir heißen die Fenster – Türtechnik Faust & Mathieu GmbH & Co. KG herzlich willkommen und stellen euch das Unternehmen hier genauer vor.

3. Liga

U17 feiert klaren Sieg im Heimspiel gegen die SF Eisbachtal

BY
Sportredaktion

U19 unterliegt Saarbrücken im Heimspiel

3. Liga

Aufholjagd wird nicht belohnt – U21 verliert Heimspiel

BY
Sportredaktion

Unsere U21 musste in der RPS-Oberliga am Freitagabend im Heimspiel gegen den FSV Jägersburg trotz einer guten Aufholjagd die Punkte dem Gegner überlassen. Das junge Team von Trainer Daniel Demmerle unterlag zuhause am Ende mit 3:4 (0:3). „In der ersten Halbzeit hatten wir etwas Probleme, die Zweikämpfe anzunehmen, dementsprechend hat uns Jägersburg in der ersten Halbzeit weit in die eigene Hälfte gedrückt“, sagte Demmerle. Die Führung der Gäste nach den Toren von Alexander Schmieden (16.), Tom Koblenz (24.) und Moritz Doll (34.) war zwar verdient, aber vielleicht dennoch etwas zu hoch. „Sie haben mit den drei ersten Chancen des Spiels direkt drei Tore geschossen, das war für uns natürlich ein herber Dämpfer“, sagte Demmerle.

3. Liga

Spieltage 22 bis 29 in der 3. Liga sind terminiert

BY
Sportredaktion

Weitere acht Spieltage in der 3. Liga sind jetzt terminiert! Der DFB hat die Terminierungen der Spieltage 22 bis 29 veröffentlicht, unsere Elv ist dabei vier Mal samstags im Einsatz, dazu kommt das Montagabendspiel in Mannheim, das Spiel in der Englischen Woche am Dienstagabend in München sowie zwei Sonntagsspiele zuhause gegen Dynamo Dresden und den Halleschen FC. Alle neuen Ansetzungen findet ihr hier in der Übersicht!

3. Liga

U19 vor Derby gegen den FCS, U15 im Topspiel in Mainz

BY
Sportredaktion

U19 empfängt den FCS

3. Liga

Elversberger U21 empfängt den FSV Jägersburg zum Abendspiel

BY
Sportredaktion

Bereits am morgigen Freitagabend, 25. November, geht es für die U21 der SV Elversberg in der RPS-Oberliga weiter. Um 19.00 Uhr empfängt das Team von Trainer Daniel Demmerle den FSV Jägersburg zum Abendspiel im Stadion am Franzschacht in Friedrichsthal. „Gerade bei saarländischen Oberligisten freue ich mich immer wieder, viele bekannte Gesichter noch mal zu sehen“, sagt Demmerle, stellt aber den sportlichen Aspekt in den Fokus. „Das Hinspiel gegen Jägersburg war ein Spiel auf Augenhöhe. Wir haben zwar am Ende 1:3 verloren, haben aber einen guten Fight hingelegt und zwischenzeitlich den Rückstand ausgeglichen.“ Ein ähnlich umkämpftes Spiel erwartet der U21-Coach gegen den Tabellenneunten Jägersburg auch am Freitagabend. „Es wird ein körperbetontes Spiel, gerade vom Gegner, der viel über seine Körperlichkeit kommt. Unsere Jungs sind aber auch noch mal soweit, wieder etwas Zählbares mitzunehmen. Dementsprechend gehen wir auch voller Euphorie in das Heimspiel.“ 

3. Liga

Einladung zur Mitgliederversammlung am 12.12.22

BY
Sportredaktion

Das Präsidium der SV 07 Elversberg e.V. lädt alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, den 12. Dezember 2022, um 18 Uhr in die Porsche Premium Lounge im Obergeschoss der FLYERALARM-Haupttribüne der URSAPHARM-Arena recht herzlich ein.

3. Liga

GLASMARA GmbH & Co. KG unterstützt die SVE

BY
Sportredaktion

Die GLASMARA GmbH & Co. KG ist seit dieser Saison Teil der SVE-Sponsorenfamilie. Das Unternehmen, das sich der Fertigung von Sicherheitsglas widmet, unterstützt den Verein als Saarlandpartner. GLASMARA hat seinen Sitz in Ramstein-Miesenbach und beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter. Wir freuen uns über die Partnerschaft und stellen euch das Partner-Unternehmen an dieser Stelle genauer vor.

3. Liga

U15 feiert in der Regionalliga siebten Sieg im achten Saisonspiel

BY
Sportredaktion

U19 mit Punkteteilung in Koblenz

3. Liga

U21 verliert Oberliga-Auswärtsspiel in Morlautern

BY
Sportredaktion

Die U21 musste am Wochenende in der RPS-Oberliga erneut eine Niederlage einstecken. Am Samstag unterlag die Elversberger Zweite im Auswärtsspiel beim SV Morlautern mit 1:4. In der ersten Halbzeit war die Partie zunächst noch eine Weile offen, Morlautern gelang zwar in der 33. Minute durch Markus Happersberger die 1:0-Führung, die Entscheidung fiel allerdings erst nach dem Seitenwechsel. In etwas mehr als zehn Minuten machte der Gastgeber durch drei schnelle Tore alles klar, Mario Forster (56.), Bobby Edet (63.) und Philipp Schwarz (68.) sorgten mit den Treffern zum zwischenzeitlichen 4:0 für klare Verhältnisse. Unserer U21 gelang in der Schlussphase nur noch der Ehrentreffer durch Justin Pfeffler (89.).

3. Liga

U21 tritt beim direkten Konkurrenten Morlautern an

BY
Sportredaktion

Für die U21 der SV Elversberg geht es an diesem Wochenende erneut gegen einen direkten Konkurrenten im unteren Tabellenfeld der RPS-Oberliga. Am morgigen Samstag, 19. November, ist das Team von Trainer Daniel Demmerle beim SV Morlautern zu Gast, Spielbeginn auf dem Kunstrasen in Morlautern ist um 15.30 Uhr. Der Gastgeber liegt derzeit auf Tabellenplatz acht und hat, bei einem ausgetragenen Spiel mehr, vier Punkte Vorsprung auf die Elversberger U21 – für die sich nun also die Möglichkeit ergibt, den Anschluss wiederherzustellen. „Wir haben im Hinspiel gegen Morlautern relativ deutlich gewonnen. Es war ein Spiel, in dem wir auch Oberwasser gehabt haben“, erinnert sich Demmerle an den 3:0-Heimsieg Anfang September und ergänzt: „Wir wollen den Erfolg jetzt im Rückspiel noch mal bestätigen und mutig in das Auswärtsspiel gehen. Nichtsdestotrotz müssen wir auf der Hut sein: Morlautern hat ein paar Spieler im Team, die den Unterschied machen können. Auf dem kleinen Kunstrasen müssen wir außerdem immer aufmerksam sein und gut nach vorne verteidigen. Wenn wir uns das alles gelingt, werden wir in Morlautern Chancen haben.“ 

3. Liga

Heimspiele für die U17 gegen Wirges und die U15 gegen Trier

BY
Sportredaktion

U19 tritt in Koblenz an

3. Liga

FrauenElv mit Energie-Leistung in Andernach

BY
Sportredaktion

Die FrauenElv hat das Nachholspiel unter der Woche bei der SG Andernach II mit 1:0 gewonnen und ist damit auch nach dem zehnten Saisonspiel in der Regionalliga Südwest unbesiegt. Die Herausforderung, die die Mannschaft von Trainer Kai Klankert zu bestehen hatte, lag in den schwierigen Rahmenbedingungen, an einem Donnerstag inklusive langer Busfahrt abends um 20 Uhr zu spielen, und in dem starken Gegner, denn Aufsteiger Andernach liegt auf Tabellenplatz fünf und hat mit Joelina Martini (12 Tore in zuvor 10 Spielen) die zweitbeste Torjägerin der Liga in seinen Reihen.

3. Liga

Jetzt Restrunden-Dauerkarte für die Saison 2022/2023 sichern!

BY
Sportredaktion

Was unsere Elv in der bisherigen Saison 2022/2023 geleistet hat, ist beinahe unglaublich! 17 Spiele, 41 Punkte – Tabellenplatz 1 in der 3. Liga. Und das als Aufsteiger. Auch die Fangemeinde der SVE ist in den vergangenen Monaten gewachsen und enger zusammengerückt. Ihr wollt auch weiterhin kein Heimspiel der SVE in der 3. Liga verpassen? Jedes Topspiel in der URSAPHARM-Arena mitnehmen? Dann sichert euch jetzt die Restrunden-Dauerkarte für alle verbleibenden Heimspiele in 2022/2023!

3. Liga

SVE-Frauen treten im Nachholspiel in Andernach an

BY
Sportredaktion

Für das Frauen-Team der SV Elversberg geht es in der Regionalliga Südwest bereits unter der Woche weiter. Am morgigen Donnerstag, 17. November, steht für die FrauenElv von Trainer Kai Klankert das Auswärtsspiel und Nachholspiel bei der SG Andernach II an. Spielbeginn auf dem Kunstrasen in Andernach ist um 20.00 Uhr.

3. Liga

FliesenStudio Gremminger unterstützt die SVE

BY
Sportredaktion

Seit dieser Saison steht das FliesenStudio Gremminger als Saarland-Partner an der Seite der SV Elversberg. Der Fliesenlegermeisterbetrieb, der sich um alle Themen rund um Fliesenlegung und -ausstellung kümmert, ist in Blieskastel-Aßweiler ansässig und beschäftigt aktuell acht Mitarbeiter. Wir freuen uns über die Unterstützung und die Partnerschaft und stellen euch unseren Saarland-Partner an dieser Stelle genauer vor.

3. Liga

FrauenElv feiert souveränen Sieg im letzten Heimspiel

BY
Sportredaktion

Die FrauenElv bleibt in der Regionalliga Südwest weiter unbesiegt, ihr letztes Heimspiel des Jahres gewann die Mannschaft von Trainer Kai Klankert gegen den SV Ober Olm mit 4:1 (2:0). Der Aufsteiger aus der Nähe von Mainz präsentierte sich über die gesamte Spieldauer kampfstark und gab nie auf. Dementsprechend dauerte es etwas, bis die SVE die Führung durch Michelle Reifenberg erzielte. Kurz darauf legte Karen Hager nach toller Vorarbeit von Anina Haßler und Reifenberg nach. Mit dem ersten Angriff nach der Pause erhöhte Fabienne Würtele auf 3:0. Ober Olm kam durch einen direkt verwandelten Freistoß zum Anschlusstreffer, Gurbet Akcay besorgte kurz vor dem Ende dann den 4:1-Endstand. Für den Tabellenführer SVE geht es bereits an diesem Donnerstag, 17. November, um 20.00 Uhr mit der Auswärtspartie bei der SG Andernach II weiter. Im Anschluss stehen noch die Auswärtsspiele beim TuS Issel (4. Dezember) und beim TSV Schott Mainz (11. Dezember) an.

3. Liga

U15 feiert sensationellen Auswärtssieg gegen den Tabellenführer!

BY
Sportredaktion

U15 bezwingt den FCK mit 2:1

3. Liga

U21 unterliegt Dudenhofen im Heimspiel mit 0:2

BY
Sportredaktion

Unsere U21 musste am Sonntag im Oberliga-Heimspiel gegen den FV Dudenhofen eine Niederlage einstecken, in Friedrichsthal unterlag die Elversberger Zweite mit 0:2 (0:2). „Wir haben uns für das Spiel viel vorgenommen, um Dudenhofen auf Abstand zu halten und den Anschluss an die Teams vor uns zu halten“, sagte Co-Trainer Rouven Margardt, der den krankheitsbedingt fehlenden Trainer Daniel Demmerle im Heimspiel vertrat. In der ersten Halb Halbzeit konnte die U21 aber leider nicht an das Vorhaben anknüpfen. „Vielleicht war es die Angst vor der eigenen Courage. Wir haben dem Gegner zu viele Räume gelassen und sind nicht in die Zweikämpfe gekommen. Bei Ballbesitz war die Bereitschaft zu gering, Bälle zu fordern und kontrolliert zu spielen“, sagte Margardt. So kam es dann durch einen Individuellen Fehler in der 30. Minute zum 0:1-Rückstand. Nach 40 Minuten fiel das 0:2 nach einem gut vorgetragenen Angriff von Dudenhofen über die rechte Seite. Beide Tore erzielte Marc-David Thau. „In der zweiten Halbzeit haben wir ein anderes Gesicht gezeigt und waren auch besser im Spiel“, sagte Margardt. „Die wenigen Chancen, die wir uns herausgespielt haben, konnten wir leider nicht nutzen, sodass am Ende trotz viel Engagement und Einsatz in der zweiten Halbzeit die Niederlage völlig in Ordnung geht.“ Für die junge Mannschaft gilt es nun, die Erfahrungen und Lehren aus dem Spiel zu ziehen und dann neu vorbereitet in die nächste Partie in der Oberliga zu gehen. Diese steht am kommenden Samstag, 19. November, um 15.30 Uhr beim SV Morlautern an.

3. Liga

Klarer Sieg im Spitzenspiel zum Abschluss eines fantastischen Fußballjahres

BY
Sportredaktion

Spitzenspiel Erster gegen Zweiter! Zum Abschluss eines unglaublichen Fußballjahres empfing die SV 07 Elversberg am 17. Spieltag der 3. Liga den SC Freiburg II in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde. Und unsere Elv vergoldete die bisherige Hinrunde und siegte dank einer starken Leistung verdient mit 3:0. 41 Punkte nach 17. Spieltagen und Tabellenplatz 1 stehen nun zu Buche – eine Ausbeute, mit der vor der Runde wohl niemand gerechnet hätte.

3. Liga

SVE-Adventskalender beim Heimspiel gegen Freiburg

BY
Sportredaktion

Ein Heimspiel bleibt unserer Elv noch, bevor es in die Winterpause geht. Und die SVE-Fans können sich am morgigen Samstag nicht nur auf das Topspiel gegen den SC Freiburg II freuen, sondern auch auf eine Sonder-Verkaufsaktion. Am Spieltag haben die Fans in der und um die URSAPHARM-Arena die Möglichkeit, sich den limitierten SVE-Schoko-Adventskalender zu kaufen. Der klassische Adventskalender im SVE-Design mit dem Mannschaftsfoto 2022/2023 als Cover kostet 8 Euro. Fans haben die Möglichkeit, sich den Adventskalender ab 10.00 Uhr im SVE-Fanshop gegenüber der URSAPHARM-Arena zu kaufen, innerhalb des Stadions gibt es Verkaufsstationen auf der FLYERALARM-Haupttribüne und im Business-Bereich. Greift zu, solange der Vorrat reicht!

3. Liga

SVE-Fanbag zum Heimspiel gegen den SC Freiburg II

BY
Sportredaktion

Letztes Spiel im Jahr 2022! Am morgigen Samstag, 12. November, tritt unsere Elv um14.00 Uhr in der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde gegen die zweite Mannschaft des SC Freiburg an. Wir wollen euch bestmöglich rund um das Spiel mitnehmen – freut euch also auf neue informative und interaktive Inhalte beim SVE-Fanbag zum Duell gegen Freiburg II.

3. Liga

Letztes Heimspiel 2022 der FrauenElv gegen Ober Olm

BY
Sportredaktion

Das Frauen-Team der SV Elversberg hat zwar noch einige Regionalliga-Spiele bis zur Winterpause vor sich, allerdings steigt für die Mannschaft von Trainer Kai Klankert bereits an diesem Wochenende das letzte Heimspiel im Kalenderjahr 2022. Dabei tritt die FrauenElv am Sonntag, 13. November, zuhause gegen den Aufsteiger SV Ober Olm an, die Partie wird ab 14.00 Uhr auf dem Kunstrasen in Göttelborn ausgetragen.

3. Liga

Topspiel für U19 und U15, U17 tritt im Derby in Homburg an

BY
Sportredaktion

U19 vor Topspiel gegen den Tabellenführer

3. Liga

U21 empfängt den FV Dudenhofen zum Heimspiel

BY
Sportredaktion

Nach dem Punktgewinn in Wiesbach ist die U21 an diesem Wochenende in der RPS-Oberliga wieder zuhause im Einsatz. Am Sonntag, 13. November, empfängt die Mannschaft von Trainer Daniel Demmerle den FV Dudenhofen im Stadion am Franzschacht in Friedrichsthal, Spielbeginn ist um 15.30 Uhr. Dudenhofen kommt dabei als Tabellenschlusslicht ins Saarland. In den bisherigen 14 Saisonspielen haben die Gäste acht Punkte geholt, dennoch warnt Demmerle vor der Partie und dem Gegner. „Dudenhofen steht für mich total überraschend auf dem letzten Tabellenplatz“, sagt der U21-Trainer und erinnert an das Hinspiel in Dudenhofen, in dem seine Mannschaft mit 4:2 gewinnen konnte. „Wir hatten in diesem Spiel Unterstützung von den Profis, hatten aber trotzdem mit der sehr robusten Gangart von Dudenhofen teilweise Probleme“, sagt Demmerle und ergänzt: „Ich erwarte am Sonntag einen Gegner, der zielstrebig nach vorne und sehr kompakt spielt. Auf der anderen Seite haben wir letzte Woche gegen Wiesbach gezeigt, dass wir dazu in der Lage sind, dagegenzuhalten. Wir wollen an dieses Spiel anknüpfen, robust verteidigen und gleichzeitig befreit nach vorne aufspielen. Wenn wir das schaffen, sind am Wochenende drei Punkte für uns möglich.“