Formel 1: Hamilton holt Pole in Doha

Titelverteidiger Lewis Hamilton startet beim "Großen Preis von Katar" aus der ersten Startposition.

Werbung

Der Mercedes-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag am schnellsten, Red-Bull-Akteur Max Verstappen wurde Zweiter. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas wurde Dritter.

Bottas konnte seine letzte Runde in Q3 nicht fertig fahren, da ein Crash von Gasly die Session vorzeitig beendete. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von eben Gasly (Alpha Tauri), Alonso (Renault), Norris (McLaren), Sainz Jr. (Ferrari), Tsunoda (Alpha Tauri), Ocon (Renault) und Vettel (Aston Martin) belegt. Mick Schumacher (Haas) erreichte beim Qualifying Rang 19.





Werbung