Spvgg Quierschied: Zweite mit tollem Start in die Runde

Spielbericht 2. Mannschaft, 2. Spieltag Landesliga Süd, Spvgg Quierschied II – SG Blau-Weiss Karlsbrunn-Lauterbach 1:0 (1:0) Nach dem Derbysieg am ersten Spieltag in Altenwald empfing …

Spvgg Quierschied: Zweite mit tollem Start in die Runde Weiterlesen »

Spielbericht 2. Mannschaft, 2. Spieltag Landesliga Süd, Spvgg Quierschied II – SG Blau-Weiss Karlsbrunn-Lauterbach 1:0 (1:0)

Nach dem Derbysieg am ersten Spieltag in Altenwald empfing unsere 2.Mannschaft die Gäste aus Karlsbrunn-Lauterbach. In unserer 2.Mannschaften rückten Justin Lippert, Justin Bähring und Enrico Müller neu in die Startelf. Die Gäste aus Karlsbrunn verloren am ersten Spieltag zu Hause mit 2:5 gegen Altenkessel und wollten natürlich jetzt die ersten 3 Punkte einfahren.

Die Gäste kamen gut ins Spiel und machten von Beginn an viel Druck. Der erste Abschluss von Karlsbrunn wurde allerdings abgeblockt. In der 11.Spielminute kam unsere Mannschaft dann das erste Mal vors Tor, als Jonas Fernsner einen guten Schuss abgab, welcher jedoch vom Torwart der Gäste stark gehalten worden ist. Karlsbrunn-Lauterbach versteckte sich allerdings nicht und hatte in der 20.Minute eine große Chance. Nicklas Kassel gewann den Ball im Mittelfeld und lief schräg auf das Tor von Leon Thome zu. Der Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. Die nächste Chance gehörte wieder unserer 2.Mannschaft. Kilian Schneider hatte einen guten Abschluss im Strafraum der Gäste, jedoch hielt der Schlussmann der Gäste wieder stark. Das Spiel war sehr ausgeglichen und beide Mannschaften wollten die 3 Punkte mitnehmen. In der 38.Minute spielte Justin Lippert dann einen überragenden Ball aus der eigenen Hälfe durch die Abwehr der Gäste durch, welchen Jonas Fernsner vor dem Torwart der Karlsbrunner bekam und über den Schlussmann, Dimitri Meyer, lupfte und unsere 2.Mannschaft mit 1:0 in Führung brachte. Mit einer 1:0 Führung ging es dann in die Halbzeitpause.

Quierschied kam anschließend gut aus der Kabine und hatte einige Chancen, welche sie allerdings nicht konsequent ausgespielt haben. In der 57.Minute gab es dann den Aufreger der Partie, als ein Spieler von Karlsbrunn-Lauterbach den Ball mit der Hand auf der Linie klärte und somit ein glasklares Tor verhinderte. Der Schiedsrichter sah dies nicht und so gab es keinen Strafstoß für unsere 2.Mannschaft. Nur 3 Minute später hatte dann Justin Lippert die nächste gute Chance. Zu diesem Zeitpunkt im Spiel war Quierschied die überlegenere Mannschaft, da sie hinten gar nichts zugelassen haben und die Gäste kaum eine Chance hatten. Dennoch schaffte es unsere Mannschaft nicht das zweite Tor zu erzielen und so hielten sie Karlsbrunn-Lauterbach immer noch im Spiel. In der 78.Minute hatte unsere Zwädd dann die nächste große Chance. Julian Müller schlug von der Seite eine Flanke, welche sich stark zum Tor gezogen hat und fast oben links im Winkel einschlägt.
Kurz vor Ende des Spiels lief Moritz Johann noch einmal auf das Tor zu, verzog allerdings und schoss links am Tor vorbei. In der 97.Spielminute (einige Trinkpausen wurden eingelegt) beendete der Schiedsrichter dann die Partie und unsere 2.Mannschaft holte den Nächsten Sieg in der Landesliga Süd.

Am Ende steht unsere Zwädd mit 6 Punkten aus 2 Spielen vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Sieg gegen Karlsbrunn-Lauterbach war im Endeffekt verdient, dennoch war es ein schweres Spiel, da man es nicht schaffte mit dem 2:0 den Deckel draufzumachen und die Gäste zu jedem Zeitpunkt des Spiels noch den Ausgleich machen konnten. Die Abwehrleistung unter Kapitän Yannik Eiler war dennoch super, da sie wie bereits in der vorherigen Woche in Altenwald kaum bis gar keine Chancen zuließen. Auf dem anschließenden Einstandsfest war die Stimmung nach dem Heimerfolg natürlich dann sehr gut.

Jetzt gilt es diese Leistungen mit ins nächste Spiel zu holen und hoffentlich am kommenden Sonntag, 21.08.22, um 17 Uhr bei Saar 05 2 die nächsten Zähler mitzunehmen.
Den Gästen aus Karlsbrunn wünschen wir natürlich auch noch eine gute Saison.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: