Spvgg Quierschied: Zweite mit 6:1 Sieg in Gersweiler

Spielbericht 2. Mannschaft, 10.Spieltag Landesliga Süd, Sonntag, 09.10.2022, SV Gersweiler – Spvgg Quierschied 2 1:6 (0:2) Zum 10.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere zweite Mannschaft …

Spvgg Quierschied: Zweite mit 6:1 Sieg in Gersweiler Weiterlesen »

Spielbericht 2. Mannschaft, 10.Spieltag Landesliga Süd, Sonntag, 09.10.2022, SV Gersweiler – Spvgg Quierschied 2 1:6 (0:2)

Zum 10.Spieltag der Landesliga Süd musste unsere zweite Mannschaft zum Verbandsliga Absteiger nach Gersweiler. Die Gastgeber verloren keins ihrer letzten 4 Spiele, während unsere Mannschaft nach 2 Siegen in Folge diese Serie erweitern wollte. Bei unserer Spvgg gab Yannik Schneider sein Debüt im Tor und ebenfalls rückten Marco Mangione, Justin Lippert und Kilian Schneider wieder in die Startelf.

Das Spiel startete wie erhofft bei unserer Spvgg. Nach bereits 4 Minuten konnte Kilian Schneider einen langen Ball verlängern, dieser kam zu Enrico Müller, welcher allein vorm Schlussmann der Gastgeber stand und den Ball über Marvin Bickendorf lupfte. In der 13.Minute gab es dann die zweite Chance. Kilian Schneider steckte durch auf Jonas Fernsner, dieser scheiterte am Torwart, allerdings bekommt Justin Lippert den Abpraller und schoss den Ball zum 2:0 ins Tor. Viele Chancen gab es für die Gastgeber nicht, da unsere Abwehr mal wieder sehr stark stand. 27 Minuten waren gespielt als Dominik Engel einen klasse Ball auf Kilian Schneider spielte, dieser allerdings allein vorm Schlussmann den Ball rechts am Tor vorbeischoss. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und so ging unsere zweite Mannschaft mit einer verdienten 2:0 Führung in die Halbzeitpause.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs kam Gersweiler gut in die Partie und stand kurz vorm Anschlusstreffer. Allerdings konnte man in der 50.Minute diese kurze Phase unterbinden. Justin Lippert gab zwei Schüsse aus dem Rückraum ab, welche zweimal geblockt wurden. Der Ball landete dann beim eingewechselten Justin Bähring und dieser konnte aus knapp 16 Metern zum 3:0 vollenden. 6 Minuten später hatte Jonas Fernsner dann das vierte Tor auf dem Fuß, allerdings hielt der Torwart wieder sehr stark. Nur kurze Zeit später hatte erneut Fernsner den Ball auf der Außenbahn. Ein scharfer Ball auf den zweiten Pfosten brachte Enrico Müller zu seinem 2.Treffer des Tages, als dieser den Ball nur noch einschieben musste. Spätestens nach diesem Treffer war der Deckel dann drauf gewesen.

Der Gegner strahlte keine große Gefahr mehr aus, dennoch schafften sie es durch einen starken Freistoß vom ehemaligen Quierschieder Mexhid Kadrija zum 1:4 zu kommen. Gersweiler zeigte nach diesem Anschlusstreffer allerdings keine großen Bemühungen das Spiel noch zu drehen. 10 Minuten später brachte Jonas Fernsner einen Freistoß aus dem Halbfeld zu Nico Jungmann, welcher anschließend komplett blank vor dem Tor stand und den Ball zum 5:1 ins Tor brachte. In der 79.Minute lief dann Enrcio Müller allein aufs Tor zu und war kurz davor seinen dritten Treffer des Tages zu erzielen, allerdings wurde er vom Verteidiger der Gastgeber von hinten geschubst, fiel und holte somit einen Elfmeter raus. Jonas Fernsner hatte das Selbstvertrauen, trat an und verwandelte den Elfmeter zum 6:1 für unsere zweite Mannschaft.

In den letzten 10 Minuten passierte nicht mehr viel und pünktlich beendete der Schiedsrichter die Partie.
Nach einem guten Angriff konnte man also 3 Punkte mit zurück ans Franzenhaus nehmen und der Sieg war auch in dieser Höhe nicht unverdient.

Nächste Woche gilt es dann den vierten Sieg in Folge einzufahren, allerdings wird dies deutlich schwerer, wenn am 16.10.22 um 13:00 die Gäste aus Kandil zu uns nach Quierschied kommen. Dennoch kann man mit sehr viel Selbstvertrauen in dieses Spiel gehen.


Information:

Bei diesem Text handelt es sich um eine Veröffentlichung der Spvgg. Quierschied, den Sie im Original hier nachlesen können. Der Text wurde unbearbeitet übernommen und spiegelt nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider. Auch wurde der Text nicht vor Veröffentlichung auf inhaltliche Korrektheit durch uns überprüft.

Pressemeldung verfasst von: Info

 



Das könnte Ihnen auch gefallen: